TERMINE LIVE MUSIK HAFTUNGSAUSSCHLUSS KONTAKT IMPRESSUM

WORTWITZE-JOKES

WORTWITZE NACH KATEGORIEN

ARZT UND GESUNDHEIT ____________________ BAUERNREGELN
ARBEIT UND BERUFE _______________________ AUF DEM LAND
COOLE GEDICHTE __________________________ COOLE SPRÜCHE
COOLE STORYS ____________________________ ESSEN UND TRINKEN
GAY WITZE _______________________________ GEGEN FRAUEN
GEGEN MÄNNER ___________________________ HIMMEL UND HÖLLE
KINDERAUFSÄTZE _________________________ KINDER UND SCHULE
LIEBE EHE UND FAMILIE ____________________ MUSIKER WITZE
ÖSIS UND ANDERE _________________________ POLIZEI, AMT UND ARMEE
REISE UND URLAUB ________________________ SAUBLÖD UND SAUGUT
SPORT WITZE _____________________________ TIERISCHE WITZE
ZUNGENBRECHER __________________________ ENGLISH JOKES

PREMIUM SELCTION - DIE BESTEN

DEM CHAOS ENTRONNEN

Du fährst mit dem Auto und hältst eine konstante Geschwindigkeit.
Auf Deiner linken Seite befindet sich ein Abhang. Auf deiner rechten Seite
fährt ein riesiges Feuerwehrauto und hält die gleiche Geschwindigkeit wie du.
Vor dir galoppiert ein Schwein, das eindeutig größer ist als dein Auto und du
kannst nicht vorbei. Hinter dir verfolgt dich ein Hubschrauber auf Bodenhöhe.
Das Schwein und der Hubschrauber haben exakt deine Geschwindigkeit.
Was unternimmst du, um dieser Situation gefahrlos zu entkommen ???

DU WARTEST BIS DAS KARUSSELL ANHÄLT UND STEIGST AB

OHRENARZT

Ein Mann geht zum Ohrenarzt.
Der Arzt beginnt mit der Untersuchung und sagt irgendwann:
"Sie müssen aufhören zu onanieren!"
Der Mann sagt: "Wieso, macht das wirklich taub?"
Arzt: "Nein, aber es stört die Untersuchung!"

WITZ DES MONATS

Die eine Arschbacke zur anderen:
"Wir sind beinahe 25 Jahre zusammen. Wollen wir nicht heiraten?"
Die andere: "Unmöglich, wir trennen uns ja wegen jedem Scheiss."

WITZ DES MONATS

Geht eine ältere Frau in den Beichtstuhl und sagt zum Pfarrer. "Ich habe schwer gesündigt
Vater weil ich habe im zweiten Weltkrieg einen Engländer in meinem Keller versteckt".
Da sagt der Pfarrer " aber das ist doch eine gute Tat, dann haben sie ihn doch beschützt. "
Ja das schon, aber ich habe ihm gesagt er muss dafür 3 mal in der Woche hochkommen und
immer fest mit mir schnackseln
Fragt der Pfarrer " Sind Sie ledig ?"
" ja das bin ich" sagt die alte Dame," ich war nie verheiratet"
Pfarrer:" aber dann ist es doch auch keine Sünde, wo ist dann Ihr Problem".
Ältere Dame " Herr Pfarrer wir sind jetzt beide über 90 Jahre alt und
ich habe ihm noch nicht gesagt, dass der Krieg vorbei ist…"

POLIZEI DEIN FREUND UND HELFER

Eine Polizistin steht an der Kreuzung und regelt den Verkehr.
Plötzlich merkt sie, dass sie ihre Tage bekommt.
Leider hat sie noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei, das ihr helfen könnte.
In ihrer Not funkt sie die Wache an und bekommt den Kollegen Burkhard ans Funkgerät.
Diesem sagt sie: "Hallo Burkhard, bitte tu mir einen Gefallen!" Burkhard: "Jeden!"
Sie: "Ich stehe hier, bekomme meine Tage, habe noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei.
Bitte bring mir meine Tampons! Du findest sie oben rechts in meinem Schreibtisch.
Und, Burkhard - bitte beeile Dich!"
Sie regelt den Verkehr. Zwei Stunden, drei Stunden.
Erst nach vier Stunden kommt Burkhard mit dem Polizeiwagen und winkt freundlich
aus der Ferne mit der Tamponschachtel. "Burkhard, Du bist ein Arschloch", ruft sie ihm entgegen.
"Ich habe Dir doch gesagt, Du sollst Dich beeilen. Warum kommst Du so spät?"
"Ja, weißt Du, als Du über Funk durchgegeben hast, dass Du Deine Tage hast,
hat Peter einen Karton Sekt ausgegeben, Wolfgang ne Kiste Bier und
Mathias hat auch noch ne Runde geschmissen.
Und ehrlich gesagt MIR ist auch ein Stein vom Herzen gefallen.

ZITATE

Woran erkennt man dass ein Mann ein Prostataleiden hat?
Am rostigen Reissverschluss und an den gelben Socken Harald Schmidt

Woran erkennt man dass ein Mann wirklich einen zu kleinen Penis hat?
Wenn er mit einer Errektion gegen eine Wand läuft
und einen Nasenbeinbruch erleidet Harald Schmidt

Als sie so leicht benommen da lag, ganz nahe bei mir, sagte eine Stimme in mir:
Dick, Du wärst nicht der erste Arzt, der Sex mit einer Patientin hat.
Aber eine zweite Stimme in mir rief dann: Dick! Du bist Tierarzt! Dick Wilson

Viele Frauen lachen, wenn sie zum ersten Mal sehen, dass ich knielange Unterhosen trage.
Ihnen vergeht allerdings das Lachen, wenn sie den Grund dafür sehen! Harald Schmidt

Nach einer Studie benötigen Männer durchschnittlich zwei Minuten für Sex,
aber sieben Minuten, um anschliessend einzuschlafen - sehr gefährlich,
denn gerade dann sind die meisten auf dem Heimweg. Jay Leno

Sex auf öffentlichen Parkplätzen ist in Italien legal - eine völlig neue
Bedeutung des Begriffs "Park and ride". Harald Schmidt

Einige Leute fragen nach dem Geheimnis unserer immer noch glücklichen Ehe.
Wir nehmen uns zweimal in der Woche Zeit, gut essen zu gehen, tanzen, Zärtlichkeiten.
Sie dienstags, ich freitags. Henry Youngman

Ich habe in meinen beiden früheren Ehen Pech gehabt.
Die erste Frau verließ mich, die zweite tat es nicht. Woody Allen

Kaffee fördert die Potenz. Nach 10 Tassen Kaffee kann man die zitternden
Hände sehr gut beim Vorspiel einsetzen. Harald Schmidt

Weißt Du was es bedeutet, nach Hause zu kommen, zu einer Frau, die Dich
liebt, die zärtlich zu Dir ist und auch leidenschaftlich? Es bedeutet:
du bist in einer fremden Wohnung gelandet! George Burns

Wenn Du Sex haben willst, müssen die Kinder ausgehen. Wenn Du guten Sex
haben willst, musst Du ausgehen! Al Bundy

Wir alle müssen mit unseren Enttäuschungen leben ...
ich muss mit meiner schlafen. Al Bundy

GIB´S IHR AL BUNDY

Kommt eine Frau in einen Schuhladen und sagt zum Verkäufer:
"Ich hätte gerne neue Hausschuhe, rote, nicht direkt rot, sondern
bordeaux-rot. Mit vorne Bommeln und hinten einer Naht." Schuhverkäufer:
"Nächste Woche sind sie da!" Eine Woche später kommt die Frau wieder.
Der Schuhverkäufer: "Ihre Hausschuhe sind da! Vorne Bommeln, hinten eine
Naht." Sagt die Frau zu ihm: "Das ist jetzt aber dumm. Mein Mann hat mir einen
neuen Bademantel geschenkt. Grün, nicht direkt grün, sondern mintgrün und dazu
kann ich dann auch nur mintgrüne Hausschuhe anziehen .... vorne Bommeln,
hinten eine Naht."
Schuhverkäufer: "In 8 Tagen sind sie da!" 8 Tage später.
Schuhverkäufer: "Ihre Hausschuhe sind da!" Frau: "Das ist jetzt aber richtig
dumm gelaufen. Mein Mann hat unser Wohnzimmer gestrichen, blau, nicht
direkt blau, sondern himmelblau, und dazu kann ich auch nur himmelblaue
Hausschuhe anziehen, vorne Bommeln, hinten eine Naht!"
Da sagt der Schuhverkäufer ganz cool: "Wissen Sie was? Sie können mich jetzt
mal am Arsch lecken ..., nicht direkt am Arsch, sondern erst vorne an den Bommeln
und dann hinten an der Naht!"

NEUE SPRÜCHE

Was sagt man,wenn ein Spanner stirbt?
Der ist weg vom Fenster!

Wie nennen Kannibalen einen Mediziner?
Hot Doc!

Was steht auf dem Grabstein einer Putzfrau?
Die kehrt nie wieder!

Was ist ein Cowboy ohne Pferd?
Ein Sattelschlepper!

Wie nennt man einen Liliputaner,der 20 Kinder hat?
Fruchtzwerg!

Was hat der grüne Punkt und ein Chinese gemeinsam?
Den gelben Sack!

Warum nennt eine Bayerin den Schniedelwutz ihres
Freundes liebevoll Pavarotti?
Weil sie sich denkt: Den Luciano!

Was ist ein Kondom mit Loch?
Kinderüberraschung!

Wie nennt man einen intelligenten Toilettenbesucher?
Klugscheißer!

Wie nennt man die Schambehaarung einer Zwergin?
Zwerchfell!

Wer ist patriotischer:die Italiener oder die Franzosen?
Die Italiener natürlich,die trinken ihren Wein aus Römern!
Oder hast du schon mal einen Franzosen gesehen,
der den Wein aus Parisern trinkt?

Was sitzt im Dunkeln,hat Flügel und saugt Blut?
Die neue Always Ultra!

Woran erkennt man einen schwulen Schneemann?
An der Karotte im Arsch!

Was haben ein Schäferhund und ein Gynäkologe gemeinsam?
Eine feuchte Nase!

Wie nennen Kannibalen einen Rollstuhlfahrer?
Essen auf Rädern!

WO KOMMEN DIE STEINE HER

Ein Berliner verbringt seinen Urlaub auf einem Bauernhof in Oberbayern.
Gelegentlich hilft er dem Bauern auf dem Feld. Dabei fällt ihm auf, daß dort
ungewöhnlich viel Steine liegen und er fragt den Bauern nach der Ursache.
Darauf der Bauer: "Jo mei, woast, de bringd alle der Wuidbach vom Berg abi."
Der Berliner: "Ich sehe aber nirgends einen Wildbach, ich kann mir das nicht erklären."
"Ja", sagt der Bauer, "der is grad drom beim Stoana hoin."

SPRUNGTRAINING

Wieso dürfen Mario Götze und Philipp Lahm
nicht zusammen ein Hotelzimmer bewohnen?
Einer muss ja an die Türklinke kommen.

BIST DU MEIN VATER ?

Jesus läuft durch die Wüste und trifft auf einen klagenden alten Mann,
besorgt fragt er ihn nach seinem Leid und der alte Mann antwortet weinend:
"Ich habe meinen Sohn, verloren und ich suche ihn schon so lange und
kann ihn nicht finden" "Wie sieht Dein Sohn denn aus" ? fragt Jesus
"Er hat Löcher, an beiden Händen und Füssen hat er Löcher" sagt der Alte
Jesus schaut den Alten Mann genau an und sagt fragend :"Vater !???"
Der Alte blickt auf und breitet seine Arme aus : " Pinnochio !!!"

DER NEUE BMW

Der neue BMW

Ein feiner älterer Herr fährt mit seinem
nagelneuen BMW Cabriolet lustvoll direkt
aus dem Verkaufsraum des Autohändlers
auf die nächste Autobahn und gibt dort so
richtig Gas. Schlappe 160 km/h auf dem
Tacho, genießt er den Wind, der ihm
durch die noch verbliebenen Haare weht.
„Großartig, tolles Gefühl“, denkt der
Mann als er in den 6. Gang hochschaltet
und mit Begeisterung das Gaspedal bis auf‘s Bodenblech durchtritt. Nach einer
ganzen Weile verrät ihm ein Blick in den Rückspiegel, dass er von einem Polizeiauto
mit Blaulicht und eingeschalteter Sirene verfolgt wird.
„Dem kann ich locker davonfahren – kein Problem“ denkt der ältere Herr und gibt
weiter Gas – 180 – 220 – 240 km/h. Doch plötzlich sagt er sich: „Was um Himmels
Willen mache ich hier, bin ich nicht zu alt für solche Dummheiten?“ Er verlangsamt
das Tempo, fährt an den rechten Straßenrand und wartet bis das Polizeiauto zu ihm
aufgeschlossen hat.
Der Verkehrspolizist hält hinter dem
BMW, steigt aus, geht an die Fahrertür
des BMW, lässt die Scheibe
herunterkurbeln, blickt auf seine
Armbanduhr und sagt zu dem älteren
Herrn: „Mein Herr, meine Schicht endet
in 10 Minuten, heute ist Freitag und ich
möchte ins Wochenende fahren. Wenn
Sie mir einen Grund nennen können,
den ich noch nicht gehört habe, warum Sie so gerast sind,
werde ich Sie weiterfahren lassen!“
Der Herr sah den Polizisten ernsthaft an und antwortete:
„ Vor einigen Jahren ist meine Frau mit einem Polizisten
abgehauen und nun fürchtete ich, Sie wollten sie mir zurückbringen.“
Darauf der Polizist: „ Gute Fahrt mein Herr - einen schönen Tag noch!“

SCHLAU IST DIE FRAU

Ein Mann sitzt im Bus, neben ihm eine sehr attraktive, vollbusige Frau.
Er dreht sich zu ihr und sagt :
"Verzeihns ma, dass i sie so anred aber ihre Augen san sooo schön,
ihr Gsicht a Wahnsinn, die Hoar a echta Traum und erst die Figur ...
sowos schens hob i no nie gsehn !"

Sie: "Gehns, heans ma auf,
sie woin mi doch nur ins Bett kraign und schnaxln!"

Darauf er: "Und blitzgscheid sans ano ... !!!"

ZU GÜTIG

Sie: "Schatz würdest du mit einer anderen schlafen
wenn ich gestorben bin?"
Er: "Aber dafür musst du doch nicht extra sterben!"

GLÜCK GEHABT

Eine Polizistin steht an der Kreuzung und regelt den Verkehr.
Plötzlich merkt sie, dass sie ihre Tage bekommt.
Leider hat sie noch 5 Stunden Dienst und nichts dabei,
das ihr helfen könnte.
In ihrer Not funkt sie die Wache an und bekommt den
Kollegen Burkhard ans Funkgerät.
Diesem sagt sie: "Hallo Burkhard, bitte tu mir einen Gefallen!"
Burkhard: "Jeden!"
Sie: "Ich stehe hier, bekomme meine Tage, habe noch 5 Stunden Dienst und
nichts dabei. Bitte bring mir meine Tampons! Du findest sie oben rechts in
meinem Schreibtisch.
Und, Burkhard - bitte beeile Dich!"
Sie regelt den Verkehr. Zwei Stunden, drei Stunden. Erst nach vier Stunden
kommt Burkhard mit dem Polizeiwagen und winkt freundlich aus der Ferne mit
der Tamponschachtel.
"Burkhard, Du bist ein Arschloch", ruft sie ihm entgegen. "Ich habe Dir doch
gesagt, Du sollst Dich beeilen. Warum kommst Du so spät?"
"Ja, weißt Du, als Du über Funk durchgegeben hast, dass Du Deine Tage hast,
hat Peter einen Karton Sekt ausgegeben, Wolfgang hat sofort eine Kiste Bier spendiert
und Mathias hat dann auch noch ne Runde geschmissen.
Und ehrlich gesagt ist mir auch ein Stein vom Herzen gefallen. "

WAHL DER WAFFEN

Ein älterer Herr hängt im Fittnesstudio in den Geräten als er eine junge Traumfrau erspäht.
Er winkt den Trainer her und fragt ihn:
"Welches Gerät würden sie mir empfehlen, um die junge Dame dort drüben
gebührend zu beeindrucken?"
Der Trainer, nach einem kurzen Blick auf den schwitzenden Körper des Alten:
"Im Foyer steht ein Bankomat, DAS Gerät würde ich an ihrer Stelle nehmen!"

WITZ DES MONATS

Weiße Frauen
Erstes Date:
Du gibst ihr einen Gute-Nacht-Kuss
Zweites Date:
Du befummelst sie überall und machst ein bisschen rum
Drittes Date:
Du könntest Sex haben, aber nur wenn sie es will und
nur in der Missionars-Stellung.
Schottische Frauen:
Erstes Date:
Ihr beide seit sturzbetrunken und habt Sex
Zweites Date:
Ihr beide seit sturzbetrunken und habt Sex
20. Jahrestag:
Ihr beide seit sturzbetrunken und habt Sex
Italienische Frauen:
Erstes Date:
Du lädst sie zu einem Spiel ein und anschließend in ein teures Restaurant
Zweites Date:
Du triffst dich mit ihren Eltern und ihre Mutter kocht
Spaghetti mit Fleischbällchen
Drittes Date:
Du hast Sex, sie möchte dich heiraten und erwartet einen 3-Karat-Ring
5. Jahrestag:
Du hast mittlerweile fünf Kinder und du hasst den Gedanken an Sex
6. Jahrestag:
Du hast mittlerweile eine Geliebte.
Chinesische Frauen:
Erstes Date:
Du bezahlst ihr ein teures Abendessen – aber nichts passiert
Zweites Date:
Du bezahlst ihr ein noch teureres Abendessen – und wieder passiert nichts
Drittes Date:
Du kommst nicht zum dritten Date, da du realisierst, dass nie etwas passieren wird.
Indische Frauen:
Erstes Date:
Du triffst dich mit ihren Eltern
Zweites Date:
Ihr vereinbart den Termin für die Hochzeit
Drittes Date:
Hochzeitsnacht.
Schwarze Frauen:
Erstes Date:
Du musst ihr ein sehr teures Abendessen bezahlen
Zweites Date:
Du musst ihr und ihren Freundinnen ein sehr teures Abendessen bezahlen
Drittes Date:
Du musst ihre Miete bezahlen
Zehntes Date:
Sie ist von jemandem anderes schwanger
Mexikanische Frauen:
Erstes Date:
Du bezahlst ihr ein teures Abendessen, wirst vom vielen
Tequila betrunken – und ihr habt Sex auf dem Rücksitz deines Autos
Zweites Date:
Sie ist schwanger
Drittes Date:
Sie zieht bei dir ein. Eine Woche später, ziehen auch ihre Mutter ihr Vater, ihre zwei
Schwestern, ihr Bruder, all ihre Kinder, ihre Großmutter, der Freund ihrer Schwester
und seine drei Kinder bei dir ein. Du lebst den Rest deines Lebens von Reis mit
Bohnen in einer Wohnung, die eigentlich schön wäre, aber nun aussieht wie auf der
Landstraße nach Tijuana.
Jüdische Frauen:
Erstes Date:
Du gibst dein ganzes Geld aus um sie zu beeindrucken.
Zweites Date:
Du nimmst einen Kredit auf, um den Eindruck von dir aufrecht zu erhalten
Drittes Date:
Du bist pleite, sie findet jemanden Reicheres.
Arabische Frauen:
Erstes Date:
Vater, Mutter, Brüder, Schwestern, Cousins, Onkel,
Tanten, Freunde und die gesamte arabische Gemeinde finden es heraus
Zweites Date:
Du wirst auf offener Straße erschossen und deine Eier werden an die Ziegen verfüttert
Kein drittes Date!
Thailändische Frauen:
Erstes Date:
Du greifst mit deiner Hand in ihr Höschen und fühlst einen 20cm Schwanz
Zweites Date:
Anklage wegen Mordes
Drittes Date:
Überführt
Viertes Date:
Exekution
Und die „Moral“ von der Geschichte:
Sind schottische Frauen nicht wundervoll?

OHRENARZT

Ein Mann geht zum Ohrenarzt.
Der Arzt beginnt mit der Untersuchung und sagt irgendwann:
"Sie müssen aufhören zu onanieren!"
Der Mann sagt: "Wieso, macht das wirklich taub?"
Arzt: "Nein, aber es stört die Untersuchung!"

VERMISST

Ein Mann hatte seit kurzem eine neue Freundin.
Der Sex mit ihr war wunderbar, und sie streichelte ihm nach dem Sex
immer ausgiebigseine Hoden.
Eines Tages fragt er sie:
"Warum machst du das immer ?"
*Sie grinst nur und antwortet:
"Ich vermisse meine schon sehr!"

IN DEN ÖFFIS

Ein betrunkener Mann steht in der Strassenbahn und beschimpft die Fahrgäste
zu seiner Linken: "Lauter Idioten, lauter Idioten!"
Die Leute zu seiner Rechten brüllt er an: "Lauter Ehebrecher, lauter Ehebrecher!"
Plötzlich springt ein Mann auf und schreit ihn an: "
Was fällt Ihnen eigentlich ein? Ich bin seit 20 Jahren verheiratet
und habe meine Frau noch nie betrogen!"
Daraufhin fuchtelt der Betrunkene mit seinen Armen und erwidert lallend:
"Dann setz Dich rüber zu den Idioten!"

DIE WELT DER BEAMTEN

Zwei Beamte sitzen zusammen im Zimmer.
Fragt der eine: "Was hältst du davon, wenn wir uns ein Aquarium kaufen?"
"Meinst du nicht, das bringt zu viel Hektik ins Büro?"

Treffen sich zwei Beamte im Flur. Sagt der eine zum anderen:
"Na, kannst du auch nicht schlafen?"

Was tut ein Beamter zuerst, nachdem er hingefallen ist?
Er nimmt die Hände aus der Hosentasche.

Warum haben Beamte eine Brille?
Damit Sie sich beim Einschlafen nicht mit dem Bleistift ins Auge stechen!

Treffen sich zwei Beamte auf dem Flur. Sagt der eine zum anderen:
"Was ist, machen wir jetzt Mittag, oder schlafen wir gleich durch?"

Warum bekommen Beamte zum Frühstück eine Semmel?
Damit wenigstens der Magen arbeitet.

Was ist die seltenste Flüssigkeit ?
Beamtenschweiss
!!!

Was tut ein Beamter, der in der Nase bohrt?
Er geht tief in sich und holt das Letzte aus sich heraus

Eine Schnecke und eine Ziege wetten vor einem Amt, wer zuerst im oberen Stockwerk ist.
Als die Ziege atemlos oben ankommt, ist die Schnecke schon lange da.
"Tja," meint diese, "mit Meckerei kommst du hier nicht weiter. Hier musst du kriechen!"

BAUERNTRICK

Trifft a Buagnlandla sein Hawara am Neisiedlasee im Winta, der grod Erdn
aufn zuagfruaranen See schitt und sche glottziagt.
Sogta: 'Heast, bist Deppat?! wos moxtn du do? - waun di ana siacht, glaubn
olle, dass de Burgnlandla deppat san, weils Erdn aufn zuagfruaranen
Neisiedlasee schittn!!'
Sogt da aundare: 'geh, hoids Maul!
Am Naumittog kumman de Weana Grundstickl kaufn!!'

ALLE GERETTET

Eine junge Sekretärin hat jahrelang hart gespart und leistet sich nun
endlich die Kreuzfahrt Träume. In ihrem Tagebuch steht zu lesen:
Montag: Ich habe die große Ehre gehabt, zum Abendessen an die
Kapitänstafel gebeten zu werden.
Dienstag: Ich habe den Vormittag mit dem Kapitän auf der Brücke verbracht.
Mittwoch: Der Kapitän hat mir Anträge gemacht, die eines Offiziers
und eines Mannes von Welt unwürdig sind.
Donnerstag: Der Kapitän hat gedroht, er werde das Schiff versenken,
wenn ich nicht nachgebe.
Freitag: Ich habe eintausend sechshundert Menschenleben gerettet."

DER NEUE ENGLISCHKURS

I understand just train-station
ich versteh nur bahnhof
sorry, my english is under all pig
entschuldige, mein englisch ist unter aller sau
I think I spider
ich glaub ich spinne
the devil will i do
den teufel werd ich tun
my lovely mister singing club
mein lieber herr gesangsverein
come on...jump over your shadow
komm schon...spring über deinen schatten
you walk me animally on the cookie
du gehts mir tierisch auf den keks
there my hairs stand up to the mountain
da stehen mir die haare zu berge
tell me nothing from the horse
erzähl mir keinen vom pferd
it's not good cherry-eating with you
es ist nicht gut kirschen essen mit dir
now it goes around the sausage
jetzt geht's um die wurst
there you on the woodway
da bist du auf dem holzweg
I hold it in head not out
ich halt's im kopf nicht aus
I see black for you
ich seh schwarz für dich
your are so a fear-rabbit
du bist so ein angsthase
are you save?
bist du sicher?
give not so on
gib nicht so an
heaven, ass and thread!
Himmel, Arsch und Zwirn!
Human Meier
Mensch Meier
you have not more all cups in the board
du hast nicht mehr alle tassen im schrank
she had a circleroundbreakdown
sie hatte einen kreislaufzusammenbruch
I know me here out
ich kenn mich hier aus
I fall from all clouds
ich fiel aus allen Wolken
no one can reach me the water
niemand kann mir das wasser reichen
not the yellow of the egg
nicht das gelbe vom ei
everything in the green area
alles im grünen bereich
I die for Blackforrestcherrycake
Ich sterbe für Schwarzwälderkirschtorte
it walks me icecold the back down
es läuft mir eiskalt den rücken runter
I'm foxdevilswild
ich bin fuchsteufelswild
now you look but silly out of the clothes
Jetzt schaust Du aber dumm aus der Wäsche

DIE ORGANVERSCHIEBUNG

Zwei Freunde treffen sich näch längerer Zeit, meint der EIne
Du siehst aber schlecht aus. Bist Du krank?
Ja . Ich war beim Arzt und der hat bei mir eine Organverschiebung festgestellt.
Eine Organverschiebung? Das habe ich noch nie gehört. Was ist das?
Darauf der Andere: Meine Leber ist im Arsch !

SCHÖNER LEBENSABEND

Ein Rentner-Ehepaar kauft ein Haus im Allgäu für seinen Lebensabend.
Nach ein paar Wochen kommt der Bürgermeister sie besuchen.
Bürgermeister:
- Wie geht es Ihnen? Gefällt es Ihnen in unserem kleinen Dorf, auch
wenn wir etwas ab vom Schuss sind ? Sie langweilen sich hoffentlich
nicht bei uns ? Was machen Sie denn so den ganzen Tag?...
Der Opa antwortet:
Meine Frau weckt mich um sieben, dann gibt es sexuelle Aktivitäten,
danach Frühstück dabei gibt es wieder sexuelle Aktivitäten, dann
mach ich meine Morgentoilette und dann gehen wir auf den Markt einkaufen.
- Um 11h Rückkehr vom Markt, es gibt wieder sexuelle Aktivitäten,
dann Kochen wir und dabei gibts meistens wieder sexuelle Aktivitäten,
wir Essen gemeinsam und danach gibt es häufig sexuelle Aktivitäten.
Am Nachmittag gibt es oft einen kleine Spaziergang im Wald und es kommt
häufig zu sexuellen Aktivitäten
So gegen 19h Uhr gibt es Abendessen und ich kann mich kaum erinnern
dass es da nicht zu sexuellen Aktivitäten kam und danach fernsehen wir
noch eine Zeitlang , meist mit sexuellen Aktivitäten
Um zehn geh ich dann hundemüde ins Bett
Der verblüffte Bürgermeister fragt:
- Wie alt sind Sie denn ?...
Opa: - Ich bin 80 und meine Frau 75
Bürgermeister: Da möcht ich sie aber herzlich zu ihrem aktiven Leben
beglückwünschen. Eine kleine Frage noch wenns erlaubt ist - was verstehen
Sie denn genau unter sexuellen Aktivitäten?

Opa: - Sie geht mir auf den Sack...

DIE GUTE EHE

Rezept für eine lange glückliche Beziehung:

Bei der diamantenen Hochzeit kommt ein Reporter und fragt das Ehepaar,
warum sie 60 Jahre immer so harmonisch zusammen gelebt haben.
Sagt der Ehemann:
"Das fing schon damals auf der Hochzeitsreise in Mexiko an..."
Wir hatten einen Ausritt mit einem Maultier und Beim Aufsteigen hat das Tier
meine Frau getreten.
Da sagte sie ganz leise: "Eins".
Nach einigen Kilometern war ihr Maultier bockig und wollte nicht mehr
weiter. Sie sagte ganz leise: "Zwei".
In einer Schlucht hat das Tier gescheut und hat meine Frau fast
abgeworfen. Meine Frau sagte:
"Drei", hat einen Revolver gezogen und das Tier erschossen.
Daraufhin habe ich meiner Frau Vorhaltungen gemacht und gesagt
das sei ja wohl nicht notwendig gewesen.
Sie hat mich nur angesehen und sagte dann ganz leise: "Eins".

GEHALTSERHÖHUNG FÜR DEN PENIS

Ich, der Penis, beantrage hiermit eine Gehaltserhöhung aus folgenden Gründen:

Ich arbeite körperlich.
Ich arbeite in großen Tiefen.
Ich stürze mich, Kopf voran, in meine Arbeit.
Ich habe an Wochenenden und Feiertage nicht frei.
Ich arbeite in einer feuchten Umgebung.
Überstunden werden nicht bezahlt.
Ich arbeite an einem dunklen Arbeitsplatz, der kaum belüftet wird.
Ich arbeite bei hohen Temperaturen.
Meine Arbeit setzt mich der Ansteckungsgefahr von Krankheiten aus.
Darum beantrage ich eine Lohnerhöhung.
Hochachtungsvoll
Ihr Penis

Lieber Penis,

nach sorgfältigem bearbeiten und prüfen Ihres Antrages ist
die Verwaltung zu dem Entschluss gekommen,
selbigen aus folgenden Gründen abzulehnen:
Sie arbeiten keine 8 Stunden durch.
Sie schlafen nach kurzer Arbeitszeit ein.
Sie folgen nicht immer den Anweisungen des Managements.
Sie arbeiten nicht immer dort, wo Sie angewiesen wurden,
sondern halten sich öfter in anderen Gegenden auf
Sie ergreifen nicht die Initiative, sondern müssen unter Druck
gesetzt und freundlich behandelt werden, bevor Sie
überhaupt anfangen zu arbeiten.
Sie hinterlassen Ihren Arbeitsplatz ziemlich dreckig, wenn Sie ihn verlassen.
Sie halten sich nicht immer an die Sicherheitsanweisungen,
z.B. das Tragen von Schutzkleidung.
Sie gehen lange vor 65 in Rente.
Sie können keine Doppelschichten übernehmen.
Sie verlassen manchmal den Ihnen zugewiesenen Arbeitsplatz,
ohne mit der Arbeit fertig zu sein.
Und als ob das noch nicht genug wäre, haben wir Sie
den Arbeitsplatz verlassen sehen mit einem sehr verdächtig aussehendem Sack.
Aus diesen Gründen können wir Ihrem Gesuch nicht entsprechen.

Das Management

DIE MANDY MIT DEM HANDY

Ein LKW muss an einer Ampel halten.Hinter ihm hüpft eine Blondine aus ihrem PKW,
trommelt an sein Seitenfenster bis er aufmacht und ruft:
"Ich bin die Mandy mit dem Handy und Sie verlieren Ladung!"
Der LKW Fahrer will antworten, aber die Ampel springt auf grün.
Er fährt weiter. An der nächsten Ampel wieder! Die Blondine hüpft aus ihrem PKW,
trommelt an sein Seitenfenster bis er aufmacht und ruft: "Ich bin die
Mandy mit dem Handy und Sie verlieren Ladung!"

Der LKW Fahrer schüttelt nur den Kopf und fährt weiter. An der
dritten Ampel: Die Blondine hüpft aus ihrem PKW, trommelt an sein
Seitenfenster und ruft: "Ich bin die Mandy mit dem Handy und sie
verlieren Ladung!"
Der LKW Fahrer kurbelt das Fenster herunter und schreit: "Ich bin der
Günter und es ist Winter! ICH FAHRE EIN STREUFAHRZEUG!"

GANZ NEUE SPRÜCHE

Er sagte:
"Ich weiß nicht, warum du einen BH trägst, du hast doch nichts zum hinein tun."
Sie sagte:
"Du trägst doch auch Unterhosen,
nicht wahr?"

Er sagte:
"Sollten wir heute Abend die Stellung tauschen?"
Sie sagte:
"Das ist eine gute Idee – du stellst dich ans Bügelbrett während ich auf dem Sofa sitze und furze!"

Er sagte:
"Warum sagst du mir nicht, wenn du einen Orgasmus hast?"
Sie sagte:
"Ich würde gern, aber du bist ja nie dabei!"

Er sagte:
"Warum sind verheiratete Frauen schwerer als unverheiratete?"
Sie sagte:
"Unverheiratete kommen heim, schauen in den Kühlschrank und gehen dann ins Bett.
Verheiratete kommen heim, schauen, was im Bett ist und gehen dann zum Kühlschrank!"

Er sagte:
"Wie nennst du eine Frau, die weiß,
wo ihr Mann jede Nacht ist?"
Sie sagte:
"Eine Witwe!"

Die fünf verschiedenen Penisgrößen:
Klein
Mittel
Groß
Oh mein Gott!
Gibt's den auch in weiß?

SUBTILES SPRUCHWERK

Warum sieht man keine Ameisen in Kirchen?
Weil sie in Sekten sind.
Was macht ein Pirat am Computer?
Er drückt die Enter-Taste
Wie heißt ein Spanier ohne Auto?
Carlos
Was liegt am Strand und hat einen Sprachfehler?
Eine Nuschel
Was ist braun und taucht?
Ein U-Brot
Was kommt nach Elch?
Zwölch.
Warum steht ein Pils im Wald?
Weil die Tannen zapfen
Ich habe gestern bei denWeight Watchers angerufen.
Hat keiner abgenommen.
Was ist ein Keks unter einem Baum?
Ein schattiges Plätzchen.
Was ist das Gegenteil von Frühlingserwachen?
Spätrechtseinschlafen!
Was ist dick und steht am Kopierer?
Ein Praktifant
Was essen Supermodels, wenn's mal schnell gehen muss?
Ein Laufsteak
Was ist das Gegenteil von Reformhaus?
Reh hinterm Haus.
Ich wollte gerade Spider-Man auf dem Handy anrufen, aber er hatte kein Netz.
Warum können Bienen so gut rechnen?
Weil sie sich den ganzen Tag mit Summen beschäftigen.
Was ist ein Lüneburger, der aus der Kirche ausgetreten ist?
Ein Lüneburger Heide!
Reitet ein Cowboy zum Friseur. Kommt er wieder raus:
Pony weg!
Was macht ein Clown im Büro?
Faxen.
Wo wohnt eine Katze am liebsten?
In einem Miezhaus!
Was ist ein Cowboy ohne Pferd?
Ein Sattelschlepper
Treffen sich zwei Kerzen.
Sagt die eine: „Was machst du heute Abend?“
Darauf die andere: „Ich gehe aus.“
Welche Sprache wird in der Sauna gesprochen?
Schwitzerdeutsch.
Sagt der große Stift zum kleinen Stift:
„Wachs-mal-stift"
Wie nennt man einen Boomerang, der nicht zurückkommt?
Stock.
Was sind die letzten Worte einer Giftschlange?
Mist, jetzt hab ich mir auf die Zunge gebissen




FEHLEINSCHÄTZUNG

Gerda will sich scheiden lassen. Der Anwalt fragt: "Trinkt ihr Mann?" -
"Nein." - "Schlägt er Sie?" - "Nein." - "Und wie steht es mit der ehelichen Treue?"
- "Damit kriegen wir ihn! Zwei von unseren Kindern sind nicht von ihm!"

DIE SUPERBEICHTE

Ein Ministrant geht zur Beichte, der Pfarrer schaut aus dem Beichtstuhl
heraus und fragt ihn " Na Klaus , was hast du denn heute zu beichten"
Der Klaus druckst ein wenig herum dann sagt er " Ich hab Unsittliches getan
mit einem Mädchen"
Der Pfarrer richtet sich auf und sagt "Na na na wer war denn das? Doch nicht die
lüsterne Geli ? "Nein nein Herr Pfarrer den Namen kann ich ihnen nicht sagen" meint der Klaus
"Na dann war es vielleicht die liederliche Sabine?" lässt der Pfarrer nicht locker.
"Nein nein Herr Pfarrer den Namen kann ich ihnen wirklich nicht sagen "
Doch der Pfarrer ist hartnäckig "Dann war es doch vielleicht die aufreizende Fiona?"
"Herr Pfarrer ich kann Ihnen den Namen wirklich nicht sagen"
antwortet der Klaus verzweifelt.
"Nun gut" meint der Herr Pfarrer "Strafe muss sein und da du auch so verstockt bist
werde ich dir eine halbes Jahr verbieten in der Kirche als Ministrant Dienst zu tun"
Vor der Kirche trifft Klaus seinen Freund Jürgen " Na, wie wars?" fragt der Jürgen neugierig
"Ein Wahnsinn" meint der Klaus " die beste Beichte meines Lebens. Ich habe ein halbes Jahr
Urlaub bekommen und drei Super - Tipps zum schnackseln.

REALISTISCH

Der Mann zieht sich aus und fragt seine Frau:
"Was turnt Dich mehr an:
Mein männlich-markantes Gesicht oder mein sexy-muskulöser Körper?“
Sie mustert ihn von oben bis unten und antwortet: "Dein Sinn für Humor!"

SHAKESPEARE

Bei einer Quizveranstaltung wird die Kandidatin gefragt, ob sie drei Stücke von Shakespeare wisse.
Sie überlegt kurz und sagt dann: "Zehn Zentimeter, fünfzehn Zentimeter und zwanzig Zentimeter."
"Was hat das denn mit Shakespeare zu tun?"
"Zehn Zentimeter ist 'Viel Lärm um nichts'. Fünfzehn Zentimeter ist 'Wie es Euch gefällt'
und zwanzig Zentimeter ist 'Ein Sommernachtstraum'. Alles klar?"
Da ruft jemand aus dem Publikum: "Und was bedeuten dreißig Zentimeter?"
Schlagfertig erwidert die Kandidatin: "Weh dem, der lügt!"

DER LERNPROZESS

MANN UND FRAU - 2 WELTEN

* 2 Frauen unterhalten sich:
* Wie war dein Sex gestern?
Die Eine:
Katastrophal... Mein Mann kam von der Arbeit, aß sein Essen innerhalb
von 3 Minuten auf, danach hatten wir 4 Minuten Sex und nach 2 Minuten
ist er eingeschlafen ... Und Du?

Die Andere:
Es war phantastisch! Mein Mann kam nach Hause, führte mich zu einem tollen
Essen aus, danach sind wir eine Stunde lang nach Hause spaziert, nach einer
Stunde Vorspiel bei Kerzenschein hatten wir eine Stunde lang wundervollen Sex und stell Dir vor
- am Schluss haben wir eine Stunde lang geredet. Mit einem Wort: Märchenhaft!!!

* 2 Männer unterhalten sich: * Was für einen Sex hattest Du gestern?
Der Eine:
Super! Ich komme nach Hause, das Essen stand auf dem Tisch;
habe gegessen, hatte Sex und bin sofort eingeschlafen. Und Du?
Der Andere:
Katastrophal ... Ich komme nach Hause und da gab's keinen Strom, weil ich vergessen
hatte, die Stromrechnung zu bezahlen. Deswegen habe ich meine Frau irgendwohin
zum Essen mitgenommen. Das Essen war scheiße und so teuer, dass ich kein Geld
mehr fürs Taxi hatte. Also mussten wir zu Fuß nach Hause laufen! Zu Hause angekommen,
natürlich kein Strom, mussten dann die verdammten Kerzen angezündet werden!
Ich war so wütend, dass es eine Stunde dauerte, bis er stand und danach eine Stunde
bis ich gekommen bin, und deswegen war ich dann so überdreht, dass ich eine Stunde
lang nicht einschlafen konnte und komplett zugetextet wurde.

FRAUEN UND FÜHRERSCHEIN

Führerscheinprüfung von Frauen !

Wahre Antworten von Frauen aus Führerscheinprüfungen.
Gesammelt von Ing. Johann Schwarz (Abteilung 6/5 des Landes Salzburg)

Prüfer: Was muss man bei einer Zündkerze haben?
Kandidatin: Einen Docht!

Prüfer: Was muss man bei den Reifen kontrollieren?
Kandidatin: Das Profil und die Luftmutter!

Prüfer: Was bedeutet "Fahren auf halbe Sicht?"
Kandidatin: Wenn man bei Regen hinter einem Fahrzeug nachfährt, sieht man nur mehr die Hälfte!

Prüfer: Was machen Sie, wenn während der Fahrt die Ladekontrolllampe aufleuchtet?
Kandidatin: Dann halte ich an und überprüfe den Bar-Druck der Reifen!

Prüfer: Was können Sie machen, wenn Wasser auf den Bremsbelag gekommen ist?
Kandidatin: Den Bremsbelag abtrocknen!

Prüfer: Was versteht man unter dem Hubraum?
Kandidatin: Das ist der Raum, in dem die Hupe untergebracht ist!

Prüfer: Wie weit darf man einen Autoreifen abfahren?
Kandidatin: Ich muss mindestens 1,6 Promille haben!

Prüfer: Wie wird der Öldruck beim Motor kontrolliert?
Kandidatin: Mit dem Ölmessstab!
Prüfer: Wo befindet sich der Ölmessstab?
Kandidatin: Das ist verschieden, entweder im Kofferraum oder im Handschuhfach!

Prüfer: Was kann auftreten, wenn die Kupplung rutscht?
Kandidatin: Dann schlittert das Fahrzeug hin und her!

Prüfer: Worauf müssen Sie achten, wenn Sie sich nach dem Überholen wieder einordnen?
Kandidatin: Ich muss aufpassen, dass mir hinten keiner hineinfährt!

Prüfer: Wie kann ich die Wirkung der Betriebsbremse feststellen?
Kandidatin: Ich steige auf das Bremspedal - wenn die Bremsleuchten hell aufleuchten,
habe ich eine gute Bremse und wenn sie schwach aufleuchten, ist die Bremse schlecht!

Prüfer: Was tun Sie, wenn zu wenig Bremsflüssigkeit im Ausgleichsbehälter ist?
Kandidatin: Ich fülle Wasser bis zur maximalen Marke nach.

Prüfer: Wie weit dürfen Begrenzungsleuchten vom äußersten Rand des Fahrzeuges entfernt sein?
Kandidatin: Maximal 2,5 m!

Prüfer: Wie muss man bei einer durch einen Polizisten geregelten Kreuzung nach links abbiegen?
Kandidatin: Der Polizist muss so umgefahren werden, dass er links liegen bleibt!

Prüfer: Was bedeutet dieses Verkehrszeichen?
Kandidatin: Es sind noch 100 Kilometer bis zur Autobahn!

Prüfer: Sie wollen ein Baby in Ihrem Pkw mitnehmen. Wie können Sie es sicher befördern?
Kandidatin: Ich muss auch hinten sitzen!

Prüfer: Sie wollen auf schneeglatter Fahrbahn zurückschalten. Wie machen Sie das?
Kandidatin: Gefühllos!

Prüfer: Wie werden Sie sich verhalten, wenn die Bremsanlage während der Fahrt undicht wird?
Kandidatin: Vorsichtig die Verschraubung des Bremsflüssigkeitsbehälters öffnen, damit es mir nicht ins Gesicht dampft!
Prüfer: Glauben Sie, dass es aus dem Bremsflüssigkeitsbehälter bei undichter Anlage dampft?
Kandidatin: Nein, aber bei der Batterie!

Prüfer: Was müssen Sie bei der Batterie periodisch kontrollieren, wenn sie nicht wartungsfrei ist?
Kandidatin: Den Flüssigkeitsstand!
Prüfer: Wie hoch muss der Flüssigkeitsstand sein?
Kandidatin: Bis die Zündkerzen überdeckt sind!

Prüfer: Welche Flüssigkeit ist in die Batterie nachzufüllen?
Kandidatin: Frostschutzmittel wegen der kalten Jahreszeit!

Prüfer: Müssen Sie ihr Fahrzeug regelmäßig überprüfen lassen und was müssen Sie prüfen lassen?
Kandidatin: Den Kilometerstand!

Prüfer: Was ist das Wichtigste, um eine übersichtliche Kurve sicher befahren zu können?
Kandidatin: Dass ich die Kurve nicht schneide!

Prüfer: Wozu dient die Kupplung?
Kandidatin: Zum Beschleunigen!

Prüfer: Wo befindet sich das Schaltgetriebe?
Kandidatin: Zwischen Lenker und Beifahrer!

Prüfer: Wo befindet sich die Kupplung im Fahrzeug?
Kandidatin: Zwischen Bremse und Gaspedal!

Prüfer: Was ist, wenn ich mein Fahrzeug nicht von Schnee und Eis säubere?
Kandidatin: Dann verrostet es!

Prüfer: Was denken Sie sich, wenn beim Bremspedal ein federnder Widerstand auftritt?
Kandidatin: Dann sind die Stossdämpfer nicht mehr in Ordnung!

Prüfer: Wann funktioniert der Bremskraftverstärker nicht?
Kandidatin: Wenn die Servolenkung ausgefallen ist!

Prüfer: Was kann die Ursache sein, dass bei höherer Geschwindigkeit das Lenkrad vibriert?
Kandidatin: Ich habe einen zu niedrigen Gang eingelegt!

Prüfer: Wo geben Sie im Winter Frostschutz bei?
Kandidatin: Diesel gebe ich im Winter Frostschutz bei!
Prüfer: Was kann ich tun, wenn ich mit meinem Dieselfahrzeug im Hochgebirge fahre, wo Temperaturen um 0 Grad auftreten können?
Kandidatin: Ich gebe Frostschutz hinein!
Prüfer: Vielleicht Wein?
Kandidatin: Eventuell!

Prüfer: Sie stellen fest, dass der Bremsflüssigkeitsstand im Vorratsbehälter bis zum Minimum abgesunken ist. Was schließen Sie daraus?
Kandidatin: Dass ich zu viel bergab gefahren bin!

Prüfer: Welchen seitlichen Abstand müssen Sie beim Überholen eines einspurigen Fahrzeuges mit 50 km/h einhalten?
Kandidatin: 150 m!

Prüfer: Warum müssen einspurige Kraftfahrzeuge immer das Licht eingeschaltet haben?
Kandidatin: Weil sie nur einen Scheinwerfer haben und wenn der ausfällt, der Fahrer nichts mehr sieht!

Prüfer: Wie führen Sie die Standbremsprobe durch?
Kandidatin: Ich fahre mit 50 km/h auf eine griffige, trockene Fahrbahn..!

Prüfer: Was entsteht beim Aufladen einer Batterie?
Kandidatin: Das Blei wird weniger!

Ein Prüfer ruft eine Kandidatin auf: "Wo ist das Fräulein K....?"
Antwort einer Kandidatin: "Sie hat gerade Verkehr!"

WIEDERGEBURT

Ein Typ geht zu einer Wahrsagerin, um Kontakt mit seinem verstorbenen Vater
aufzunehmen.
Nach einigem Hin und Her klappt es auch nun endlich mit der Verbindung und
der Vater spricht, durch die Wahrsagerin, mit seinem Sohn.
Der Sohn fragt: 'Na, wie geht's dir?
Der Vater antwortet: 'Mir geht es bestens. Ich stehe morgens so um 9 Uhr auf
und bumse ein Stündchen, dann esse ich was zum Frühstück und bumse danach
noch drei Stunden. Dann gibt's Mittag. Danach bumse ich 2 Stunden, mach ein
kleines Schläfchen und bums noch ne Stunde. Dann gibt's einen kleinen
Nachmittagssnack, und danach wird noch 2 Stunden gebumst. Dann gibt's
Abendbrot und dann bums ich noch 2 Stunden und geh ins Bett.
Der Sohn ungläubig: 'Vater, bist du im Himmel???
Nein Sohn, ich bin jetzt ein Feldhase im Marchfeld!!!!!








NUMERUS AUSTRIACUS MEDICINALIS

Der Ansturm deutscher StudentInnen macht unseren Medizinunis schwer zu
schaffen. Das Problem: wir müssen deutsche BewerberInnen gleich behandeln
wie die ÖsterreicherInnen.
Die Lösung: Der Numerus austriacus medicinalis. Ein Eignungstest aus neun
Fragen, der deutsche und österreichische BewerberInnen mit völlig
identischen Fragen aus dem praktischen medizinischen Alltag konfrontiert.
(Die dezente Heranziehung minimal identitätsstiftender Austriazismen muss
dabei erlaubt sein!)

Die Eignungstestfragen:

1. Ein wamperter Tschecherant steht blunznfett mit einer Eitrigen auf einem
Fensterbankl im Mezzanin. Sind notfallmedizinische Maßnahmen aus ärztlicher
Sicht angezeigt?

2. Darf raunzendes Pflegepersonal scheanglnden Tachinierern ein Jaukerl
geben, während diese büseln?

3. Ein Zniachtl von einem Patienten verkutzt sich: seine Birne sieht
plötzlich aus wie ein Paradeiser. Ist es korrekt, die Birne des Patienten
einzufaschen, sollte man ihm ein Pulverl geben oder reicht es, wenn er ein
gutes Papperl bekommt?

4. Wären die obgenannten Methoden geeigneter, wenn unser Patient statt dem
Friedhofsjodler ein Schlagerl gehabt hätte?

5. Muss jemand mit marodem Beuschl, der fesch weitertschickt, den Löffel
abgeben?

6. Ein schaasaugerter Patient reißt einen Stern. Nach dem Bummserer hat er
einen Dippel. Er hat einen ziemlichen Fetzen. Er speibt sich in der
Notaufnahme an. Kann zum Entfernen des Gespiebenen auch der Fetzen des
Patienten verwendet werden? Wenn nein - warum nicht?

7. Ein verwoadaglter Straßenmusiker kommt mit einer Quetschn am Arm ins
Spital. Die Quetschn wird aber nicht behandelt. Kann er mit der Quetschn am
nächsten Tag wieder musizieren?

8. Ein Chirurg darf nicht tramhappert sein, sondern muss bei seiner Hackn
aufpassen wie ein: a. Schuhmacher b. Engelmacher c. Haftelmacher

9. Unterm Bett eines Patienten liegt ein Lurch. Was tun Sie? a. Lassen Sie
die Station evakuieren und verständigen das amphibische Institut. b.
Sie versuchen mit Hilfe des Patienten den Lurch zu fangen. c. Sie rufen den
Reinigungsdienst und lassen auch gleich den Nachtscheam ausleeren.

A WENG ZWENG

Ein kleiner Junge kuschelt mit der Kindergartentante:
"Du, Tante, hast Du auch Brüste?"
Ja natürlich, antwortet die Tante, alle Frauen haben welche.
Darauf der Kleine:
"Kannst Du sie morgen mitnehmen, dann is es bequemer

POTENZPROBLEM

Treffen sich zwei Freundinnen:
Mein Mann ist im Schlafzimmer wie ein Löwe - er reißt sich die Kleider vom Leib
und stürzt sich mit Gebrüll auf mich."
Du hast es gut - meiner ist wie ein Löwenzahn -
einmal blasen und der Samen fürs ganze Jahr ist weg."

Ibiza für Urlauber & Residenten

DIE SCHWEINEZÜCHTER

Was ist denn aus deiner Schweinezucht geworden, mit der du im letzten Sommer
angefangen hast" "Tja, anfangs wollte es ja nicht so recht mit dem Eber klappen
- er konnte nicht so richtig, verstehst du. Aber dann gab der Tierarzt ihm ein Mittel
- und seitdem rammelt der Tag und Nacht!"
"Du weißt nicht mehr zufällig, wie das Mittel hieß"
"Nein ... aber es schmeckt nach Eukalyptus!"

DER HERZENSWUNSCH

Ein Pärchen liegt im Bett. Der Mann sagt:
"Ich werde dich zur glücklichsten Frau der Welt machen."
Die Frau sagt: "Okay, ich helfe dir packen..."

MATHEMATIK UND LOGIK

Ein Geschäftsmann sendet ein Fax an seine Frau :
"An meine liebe Ehefrau :
Du verstehst sicherlich, dass ich gewisse Bedürfnisse habe die Du, nun da Du 44 Jahre alt
bist, nicht mehr befriedigen kannst.
Ich bin sehr glücklich mit Dir und schätze Dich als eine gute Ehefrau. Deshalb hoffe ich,
dass Du es nicht falsch verstehen wirst, wenn Du nach diesem Fax wissen wirst, dass ich
mit Vanessa, meiner 18-jährigen Sekretärin, im Hotel Comfort Inn sein werde.
Aber sei nicht beunruhigt. Ich werde vor Mitternacht wieder zuhause sein.
Als der Mann nach Hause kommt findet er auf dem Esszimmertisch folgenden Brief :
Mein lieber Ehemann:
"Ich habe Dein Fax erhalten und danke Dir sehr für Deine Ehrlichkeit..
Bei dieser Gelegenheit möchte ich Dich daran erinnern, dass Du mittlerweile auch 44
Jahre alt bist.
Gleichzeitig möchte ich Dich darüber informieren, dass, während Du diesen Brief liest, ich
mit Michel, meinem Tennislehrer, der wie Deine Sekretärin auch 18 Jahre alt ist, im Hotel
Fiesta sein werde.
Als erfolgreicher Geschäftsmann und mit Deinen exzellenten Kenntnissen in Mathematik,
verstehst Du natürlich, dass wir in der gleichen Situation sind … jedoch mit einem kleinen
Unterschied :
"18 geht öfter in 44, als 44 in 18 "..... Und darum, konsequenterweise, brauchst Du vor
morgen früh nicht mit mir zu rechnen !
Einen dicken Kuss von Deiner Frau, die Dich wirklich versteht ...“

IMMER AUF DIE BLONDINEN

Eine Blondine wird auf der Strasse überfallen.
Der Dieb sagt: "Gib mir dein Geld!"
Blondine: "Ich habe keines."
Dieb: "Dann gib mir deinen Schmuck."
Blondine: "Schmuck hab ich auch nicht."
Daraufhin zieht der Dieb die Blondine in den Flur eines mehrstöckigen Hauses.
Dieb: "Dann hol mir wenigstens einen runter."
Blondine: "Aber ich kenne hier doch niemand!"

FRAU UND COMPUTER

Anfrage der Anwenderin:

Wenn ich einen Film auf einer CD speichern möchte, kommt die
Meldung, dass auf der CD nicht genügend Speicherplatz vorhanden
ist. Dann versuche ich mit "speichern Verknüpfung" und dann ist Platz
genug und Film ist auf der CD. Problem ist aber, wenn ich
diesen Film auf der CD auf einem anderen PC anschauen möchte.
Da kommt die Meldung: "nicht gefunden". Aber auf meinem PC
funktioniert es. Was kann es sein?

Antwort IT-Hotline :

Sehr geehrte Anwenderin,

in Ihre Handtasche passt Ihr Pelzmantel einfach nicht rein. Ein
Zettel mit Vermerk, dass Ihr Pelzmantel im Schrank hängt, passt in
Ihre Handtasche rein. Also solange Sie diesen Zettel daheim lesen,
finden Sie Ihren Pelzmantel im Schrank. Schwieriger wird es, wenn Sie
Ihre Freundin besuchen und dort Ihren Zettel lesen und erfahren, dass
Ihr Pelzmantel im Schrank hängt. In dem Schrank von Ihrer Freundin
können Sie suchen, so lange Sie wollen, Ihren Pelzmantel finden Sie
dort bestimmt nicht...

Noch eine Hilfe:

Handtasche = CD
Pelzmantel = Film
Zettel = Verknüpfung
Schrank = PC
Motten im Schrank = PC Virus
Nachbar im Schrank = Hacker

WAS MÄNNER GERNE HÖREN WÜRDEN

ABER NIE VON IHRER FRAU HÖREN WERDEN

* Bist du sicher, dass du genug getrunken hast?
* Das war ein toller Pups! Mach noch einen!
* Ich habe mich entschlossen, im Haus keine Klamotten mehr zu tragen.
* Ich gehe nach draussen das Haus streichen.
* Solltest du jetzt nicht mit deinen Jungs in der Kneipe sein?
* Du bist so sexy, wenn du besoffen bist.
* Das verstehe ich vollkommen, nächstes Jahr ist ja wieder Hochzeitstag.
Gehe ruhig mit den Jungens ins Stadion.
* Pass auf, ich verdiene genug. Warum hörst du nicht auf zu arbeiten und
verbesserst dein Handicap?
* Schatz, die nette Nachbarstochter sonnt sich gerade wieder. Das musst
du unbedingt sehen!
* Nein, nein! Ich nehme das Auto nur, um einen Ölwechsel zu machen.
* Was sagst du dazu: Wir holen uns einen guten Pornofilm und einen
Kasten Bier, danach rufe ich noch Sabine für einen flotten Dreier an.

GUTER SCHUSS

Zwei alte und schon etwas sehschwache Jäger auf der Pirsch -
Plötzlich schwebt ein Drachenflieger über sie hinweg.
Darauf der eine: "Karl! Ein Adler, ein Adler ein riesengroßer- schnell schieß!" Karl legt an.
Schuss! Der andere: "Hast' Ihn getroffen?"
"Nein, aber die Beute hat er fallen lassen..."

DIE CLEVERE OMA

Tante Friedas Neffe besucht nach längerer Zeit die alte Dame zum
80.Geburtstag, was Frieda natürlich sehr freut. Während sie in der Küche Tee
kocht, sieht sich der Neffe ein bisschen im Wohnzimmer um, und ziemlich
erstaunt sieht er auf einem Blumenständer ein Goldfischglas stehen, gefüllt
mit Wasser, in dem ein Kondom schwimmt.
Der Neffe ist ziemlich verwirrt. Ist die alte Dame jetzt völlig ausgeflippt?
Oder hat sie gar in letzter Zeit mal wieder..?
Jedenfalls, als Tante Frieda mit dem Tee zurückkommt, unterhalten sich die
beiden, wobei der Neffe krampfhaft versucht, sich nicht nach dem Kondom im
Goldfischglas zu erkundigen. Mit der Zeit siegt aber doch die Neugier, und
er fragt: «Entschuldige, Tante Frieda, aber auf deinem Blumenständer steht
ein Goldfischglas, in dem ein Kondom schwimmt. Was hat es denn damit auf
sich?» Tante Frieda grinst hocherfreut: «Ja, ist das nicht fantastisch?
Letzten Herbst habe ich es auf der Strasse gefunden. Auf der Packung stand:
Geben Sie es auf den Ständer, halten Sie es feucht, und es wird sie vor
Krankheiten schützen. Und was soll ich sagen? Den ganzen Winter hatte ich
keine einzige Erkältung.»

NATIONALSTOLZ

Ein Amerikaner, ein Franzose, ein Türke und ein Wiener unterhalten
sich über Stolz im Allgemeinen!
Der Amerikaner:
Ich bin stolz auf unsere CIA! Die weiß meistens schon Dinge in der Welt,
bevor diese überhaupt passieren!
Der Franzose:
Ich bin stolz auf unsere Frauen! Die sind die Elegantesten und
Selbstbewußtesten; die kriegt man nicht so einfach rum...
Der Türke:
Ich bin stolz auf unsere Teppich - Webkunst! Keiner kann so qualitativ
gute Teppiche fabrizieren wie wir! Deshalb kann sich die auch nicht jeder
leisten; und sie haben immer einen besonderen Platz...
Alles starrt gebannt auf den Wiener und wartet nun auf dessen Statement.
Irgendwann fragt der Amerikaner: Hast Du denn gar nichts auf
das Du stolz bist?
Darauf der Wiener:

Doch! Ich bin stolz auf MICH!

Alle fragen erstaunt, weshalb das so sei???
Darauf er:„Ich habe letzte Woche eine Französin auf einem
türkischen Teppich gevögelt; das weiß die CIA bis heute nicht“!

PHYSIKPRÜFUNG

Mündliche Prüfung in der Uni - Physik. Der erste Prüfling wird reingerufen.
Der Professor guckt ihn streng an und stellt die Frage:
"Sie sind in einem Zug, der mit 80 km/h fährt. Plötzlich wird Ihnen warm. Was machen Sie?"
"Naja," sagt der Student, "ich mache das Fenster auf."
"Gut, nun berechnen Sie den neuen Luftwiderstand,
der durch das Öffnen des Fensters zustande kommt.
Welcher Reibungsunterschied zwischen Fahrgestell und Gleisen stellt sich fest?
Wird durch das Öffnen der Zug langsamer und wenn ja, um wie viel?"
Der Student ist erwartungsgemäß sprachlos, kann wohl die Fragen
nicht beantworten und verlässt den Prüfungsraum. So ging es mit den restlichen
20 weiteren Stundenten bis der letzte reinkommt.
Er bekommt die gleiche erste Frage: "Ich ziehe meine Jacke aus.", antwortete der Student. "
Es ist aber richtig warm." sagt der Professor. "
Dann ziehe ich eben auch meinen Pulli aus." "
Es ist aber so heiß im Abteil, wie in einer Sauna."
"Dann ziehe ich mich ganz aus, Herr Professor."
"Ja aber im Abteil sind zwei geile Afrikaner, die Sie unbedingt vernaschen wollen."
Ganz ruhig antwortete der Student:
"Wissen Sie Herr Professor, ich bin das 3. Mal hier zur mündlichen Prüfung.
Es kann der ganze Zug voll mit geilen Afrikanern sein, ich bin schwul und
das verdammte Fenster bleibt zu!"

ZICKIG AUCH IM ALTER

Zickenkrieg auch im hohen Alter:
2 ältere Damen sitzen am Bankerl beim Zentralfriedhof
und warten auf den Bus
Die eine ist 80, die andere 92 Jahre alt.
Sagt die 92-jährige zur 80-jährigen: "Wia oid san sìe denn?"
Die 80-jährige:"Ochzig!"
Die 92-jährige:"Und do schminkens ihna no?"
Die 80-jährige:"Wia oid san se?"
Die 92-jährige:"Zwaraneinzg"
Die 80-jährige:"Und do fohrns no ham

PROBLEM ERKANNT

Kommt eine Liliputanerin zum Arzt:
"Herr Doktor, immer wenn es regnet, tun mir die Schamlippen weh".
Der Arzt hebt die Liliputanerin hoch, stellt sie auf den Tisch, hebt den
Rock an, kann aber nichts feststellen.
" Kommen sie doch bitte wieder, wenn es regnet und sie diese
Beschwerden haben".
Tage später kommt die Liliputanerin wieder.
Der Arzt stellt sie wieder auf den Tisch hebt den Rock hoch und ist entsetzt
Sofort holt er eine Schere und fängt an zu hantieren, schließlich fragt er:
"Und, ist es jetzt besser so"?
Liliputanerin: "Oh ja, Herr Doktor die Beschwerden sind weg. Was haben sie
da eigentlich gemacht"?
Arzt: "Keine große Sache, ich habe nur die Ränder der Gummistiefel etwas
gekürzt".

NEUE STELLUNG

Ein Ehepaar erwartet Nachwuchs und erkundigt sich beim Arzt,
wie es mit dem Sex während der Schwangerschaft aussieht. Der Arzt erklärt:
"Im ersten Drittel können sie es ganz normal angehen, im zweiten Drittel
sollten sie zur Hundestellung übergehen und im letzten Drittel dann nur noch
die Wolfsstellung tätigen." Der Mann irritiert: "Die Wolfsstellung?"
Darauf der Arzt: "Ja, sie legen sich neben das Loch und heulen..."

BITTE WARTEN

Ein junger Mann geht zum Arbeitsamt in Hamburg und sieht dort ein Angebot auf
dem der Job eines "Assistenten für Gynäkologie" ausgeschrieben ist.
Interessiert geht er zum Jobvermittler um mehr zu erfahren.
" Können Sie mir einige weitere Informationen dazu geben? " fragt er
den Vermittler.
Der Vermittler zieht die Datei und sagt: Das Anforderungsprofil
verlangt keine Vorkenntnisse und beinhaltet dass
der gesuchte " Assistent für Gynäkologie " die zu Damen auf die
Untersuchung durch den Gynäkologen vorbereitet.
Sie müssen den jungen Damen helfen aus ihrer Oberbekleidung und
Unterwäsche zu kommen setzen sie dann auf den gynokologischen
Stuhl und waschen sorgfältig den Intimbereich.
Dann benutzen Sie Rasierer und Rasierschaum und rasieren sorgfältig
die Intimbehaarung nehmen ein die Haut beruhigenden Öl und reiben damit
sorgfältig den ganzen Intimbereich ein damit die Damen für die
Untersuchung beim Gynäkologen bereit sind.
Es gibt ein Jahresgehalt von 65.000 Euro aber Sie müssen sich in die
Nähe von Bad Tölz begeben. Das ist etwa 1000 Kilometer von hier."
"Ach ist das der Ort wo die Arbeit ist?"
"Nein mein Herr die Arbeit ist hier in Hamburg,
dort ist jetzt gerade das Ende der Warteschlange von
den Bewerbern für diesen Job."

DIE SPÄTE MUTTER

Durch neue medizinische Entwicklung im Bereich der weiblichen
Fruchtbarkeit war es einer 77-jährigen Frau möglich noch einmal Mutter zu werden.
Nachdem sie aus dem Spital entlassen wurde und wieder zu Hause war,
kam die Verwandschaft zu besuch.
"Können wir das Baby sehen?" fragte eine.
"Nicht jetzt" sagte die späte Mutter, " ich mache erst einmal einen
Kaffee und wir plaudern ein bisschen"
Dreißig Minuten vergehen und eine andere Verwandte fragte:
"Können wir jetzt dein neues Baby sehen?"
"Nicht jetzt" sagte die Mutter.
Nachdem einige weitere Minuten vergangen waren, fragten sie wieder:
"Können wir das baby jetzt sehen?"
"Nein jetzt nicht!" antwortete die Mutter ungehalten.
Die Verwandten wurden jetzt schon sehr ungeduldig.
"Also wann können wir denn das baby endlich sehen?"
"Wenn es schreit" sagte sie ihnen.
"Warum um Gottes Willen müssen wir warten, bis es schreit?" fragten sie.
"Weil ich vergessen habe wo ich es hingelegt habe."

ZUGABE

Kommt ein älterer Mann zum Arzt und sagt:
"Herr Doktor, nach dem Geschlechtsverkehr habe ich
immer ein Pfeifen im Ohr." Meint der Arzt:
"In Ihrem Alter können Sie auch wirklich nicht mehr mit
Applaus rechnen."

BAYRISCH FÜR FORTGESCHRITTENE 2

In der Volksschule in Oberbayern kommt eine neue Lehrerin und jetzt
müssen die Kinder ab sofort hochdeutsch und nicht mehr g'schert reden.
Daher sollen sie ab sofort jeden Tag einen Satz zuhause hochdeutsch üben
und diesen dann in der Schule vorsagen.
Der Franz zeigt auf. Lehrerin: "Ja, Franzl, bitte!"
Franzl: "Heute früh kam mein Vater onanierend die Treppe runter."
Die Lehrerin ist daraufhin etwas verstört und glaubt, sich verhört zu haben
und fragt noch einmal nach... "Franzl, sag uns bitte nochmals deinen Satz auf."
Franzl: "Heute früh kam mein Vater onanierend die Treppe runter."
Lehrerin: "Also das kann ja nicht wirklich sein, oder? Kannst du uns den
Satz im Dialekt sagen?"
Franzl: "Heit fria hots mein Vatta de Stiagn obegwixt!"

GUTE WAHL

Markus steigt aus seinem neuen Porsche aus. Sein Freund fragt ihn, wie er denn
zu diesem Super Wagen gekommen sei. Markus erzählt:
"Also da stehe ich als Anhalter an der Straße und dann stoppt diese Frau mit
dem Porsche. Ich steige also ein und wir unterhalten uns ganz toll,
am nächsten Rastplatz hält sie an, zieht ihr Höschen aus und sagt:
"Du kannst jetzt von mir haben was du willst."
"Da habe ich den Porsche genommen."
Sein Freund sagt: "Hast Recht gehabt...
wer weiß ob dir das Höschen
überhaupt gepasst hätte!"

ABSCHIEDSRITUALE

Wie verabschieden sich Ärzte voneinander?
Ohrenarzt: "Man hört von einander..."
Augenarzt: "Man sieht sich..."
Urologe: "Ich verpiss mich..." oder "Haltet euch steif!"
Chiropraktiker: "Hau rein!"
Orthopäde: "Hals und Beinbruch!"
Tierarzt: "Ich mach die Fliege!"
Gynäkologe: "Einen Gruß an ihre Frau... Ich schau mal wieder rein!"

DIE ARSCHBACKEN UNTER SICH

Die eine Arschbacke zur anderen:
"Wir sind beinahe 25 Jahre zusammen. Wollen wir nicht heiraten?"
Die andere: "Unmöglich, wir trennen uns ja wegen jedem Scheiss."

DER SCHLAUMEIER

Ein alter Mann setzt sich vor dem Altersheim neben eine alte Dame auf die Parkbank und beginnt
mit ihr zu plaudern. Nach einem längeren Gespräch und nachdem sich die beiden näher gekommen
sind bittet er die alte Dame "Könnten Sie vielleicht während wir so nett plaudern meinen Pimmel
halten ?" Die Oma willigt etwas erstaunt ein und sie unterhalten sich weiter während die Alte
seine Nudel in der Hand hält. Am Ende fragt der Alte ob sie sich morgen wieder um die gleiche
Zeit treffen könnten weil ihm das so gut gefallen hat. Oma willigt gerne ein und jeder geht
seines Weges. Am nächsten Tag wartet die alte Dame bei der Parkbank aber ihr seltsamer Kavalier
kommt und kommt nicht und sie wandert durch den Park auf der Suche nach ihm.
Auf einmal sieht sie ihn auf einer anderen Bank mit einer anderen alten Dame und diese hält
- seinen Pimmel in der Hand.
Entrüstet geht sie auf den Alten zu " Es war so nett mit Ihnen gestern und wir waren
verabredet und jetzt sitzen sie hier mit einer anderen - sagen sie mir nur eines :
Was hat sie was ich nicht habe "
Glückselig antwortet der Alte: "PARKINSON"

DO YOU SCHPICK INGLISCH ?

I understand just train-station
ich versteh nur bahnhof
sorry, my english is under all pig
entschuldige, mein englisch ist unter aller sau
I think I spider
ich glaub ich spinne
the devil will i do
den teufel werd ich tun
my lovely mister singing club
mein lieber herr gesangsverein
come on...jump over your shadow
komm schon...spring über deinen schatten
you walk me animally on the cookie
du gehts mir tierisch auf den keks
there my hairs stand up to the mountain
da stehen mir die haare zu berge
tell me nothing from the horse
erzähl mir keinen vom pferd
it's not good cherry-eating with you
es ist nicht gut kirschen essen mit dir
now it goes around the sausage
jetzt geht's um die wurst
there you on the woodway
da bist du auf dem holzweg
I hold it in head not out
ich halt's im kopf nicht aus
I see black for you
ich seh schwarz für dich
your are so a fear-rabbit
du bist so ein angsthase
are you save?
bist du sicher?
give not so on
gib nicht so an
heaven, ass and thread!
Himmel, Arsch und Zwirn!
Human Meier
Mensch Meier
you have not more all cups in the board
du hast nicht mehr alle tassen im schrank
she had a circleroundbreakdown
sie hatte einen kreislaufzusammenbruch
I know me here out
ich kenn mich hier aus
I fall from all clouds
ich fiel aus allen Wolken
no one can reach me the water
niemand kann mir das wasser reichen
not the yellow of the egg
nicht das gelbe vom ei
everything in the green area
alles im grünen bereich
I die for Blackforrestcherrycake
Ich sterbe für Schwarzwälderkirschtorte
it walks me icecold the back down
es läuft mir eiskalt den rücken runter
I'm foxdevilswild
ich bin fuchsteufelswild
now you look but silly out of the clothes
Jetzt schaust Du aber dumm aus der Wäsche

SCHLAUE SCHWABEN

Ein Paar aus Stuttgart sitzt beim Therapeuten.
Der Therapeut fragt: "Was kann ich für Sie tun?"
Der Mann antwortet: "Würden Sie uns bitte beim Sex zuschauen...?"
Der Therapeut ist erstaunt über dieses Anliegen, stimmt aber zu.
Als das Paar fertig ist, sagt der Therapeut:
"Es tut mir leid, aber ich finde nichts Außergewöhnliches an Ihrer Art, Sex
zu haben" und verlangt 80,- Euro für die Sitzung.

Im folgenden Quartal wiederholt sich das Ganze:
Zweimal in der Woche kommt das Paar, hat Sex, bezahlt die 80,- Euro und geht
wieder...
Nach einigen Wochen fragt der Therapeut:
"Entschuldigen Sie die Frage, aber was genau versuchen Sie eigentlich
herauszufinden?"

Sagt der Mann:
"Nix...!!! Aber sie isch verheiratet, zu ihr könnet mer net, i bin au
verheiratet, zu mir könnet mer also au net....!
Das Holiday Inn verlangt 150 Euro für oi Zimmer, das Graf Zeppelin 360 Euro.
Wenn mir zu Ihne kommet, dann henn mir:
a) a saugut`s Alibi...
b) s koschtet uns nur 80 Euro.. .und
c) die Krankenkass erstattet uns 67,50 Euro zurück !!"

MEIN MANN DER GOLFER

Ein Ehepaar spielt Golf. Zwischen Loch 5 und Loch 6 fragt sie:
" Wenn ich sterbe, wärst du dann sehr traurig?" - "Ja aber sicher, mein Schatz!"
Zwischen Loch 6 und Loch 7 fragt sie: "Und würdest du dich noch
einmal verlieben und heiraten?" -
"Aber Schatz - schon der Gedanke - aber wenn du wirklich einmal nicht mehr
da sein solltest - also wenn die Richtige kommt, vielleicht!"
Zwischen Loch 7 und Loch 8 fragt sie: "Würdest du mit ihr in unser Haus einziehen -
"Schatz das ist so unrealistisch - aber wenn du nicht mehr da wärst -
ja vielleicht würden wir in unserem alten Haus wohnen"
Zwischen Loch 8 und 9 fragt sie - "würdet ihr in unserem Ehebett schlafen" -
er :"aber Liebling - ähh - na ja wenn du nicht mehr da bist -
vielleicht würden wir dann auch im Ehebett schlafen"
Zwischen Loch 9 und 10 - "Und würdest du sie auch mit meinen Golfschlägern
spielen lassen?" -
Darauf entgegnet er ganz bestimmt:
"Oh nein , nein, auf gar keinen Fall - sie ist
Linkshänderin."

DIE KUCKUCKSUHR

Letztens habe ich mich mal wieder mit meinen Freundinnen getroffen.
Ich versprach meinem Mann, dass ich um Punkt 24 Uhr wieder zu Hause sein
würde. Aber wie das so ist, zwischen Cocktails, Tanz und Flirt vergaß ich
die Zeit. Ich kam erst um 3 Uhr morgens zu Hause an ... und das komplett
betrunken!
Als ich zur Tür hereinkam, fing gerade der Kuckuck an, dreimal "Kuckuck" zu
rufen. Erschrocken stellte ich fest, dass der Kuckuck meinen Mann aufwecken
könnte, und fing an, neunmal "Kuckuck" zu rufen ...
Zufrieden und stolz, in meinem Zustand noch einen so guten Einfall gehabt zu
haben, begab ich mich ins Schlafzimmer. Ich legte mich ins Bett und war
beruhigt dank meines schlauen Einfalls .
Am nächsten Morgen beim Frühstück fragte mich mein Mann, wann ich denn
letzte Nacht zu Hause angekommen sei. Ich sagte: "Um Mitternacht, wie ich es
dir versprochen hatte!" Er sagte nichts weiter und wirkte auch nicht weiter
misstrauisch. "Ja", dachte ich mir, "gerettet! Er hegt keine Zweifel an
meiner Aussage!"
Aber dann sagte er plötzlich: "Ach übrigens, ich denke, mit der Kuckucksuhr
stimmt etwas nicht!" Zitternd fragte ich: "Ach so?
Warum denn, mein Schatz?" Und er antwortete: "Nun ja, gestern Nacht rief der
Kuckuck dreimal 'Kuckuck', dann - ich kann es mir gar nicht erklären -
schrie er auf einmal 'Scheiße!' und dann rief er noch viermal 'Kuckuck'.
Dann übergab er sich im Flur, rief weitere dreimal 'Kuckuck', lachte sich
kaputt, rief erneut 'Kuckuck', rannte die Treppe hinauf, trat dabei der
Katze auf den Schwanz, stolperte über den Couchtisch, der unter dem Gewicht
zerbrach, legte sich schließlich an meiner Seite ins Bett, und - begleitet
von einem Furz - stöhnte er ein letztes 'Kuckuck', dann war Ruhe.
Kannst ja mal beim Uhrmacher nachfragen, ob das noch zu reparieren ist!"

ERINNERUNGSHILFE

Ein Exhibitionist steht vor einem Supermarkt in Wien
Eine Dame kommt mit ihrem vollen Einkaufswagen heraus und als sie
an ihm vorbeifährt reisst er seinen Mantel auf und enthüllt seine ganze Mannespracht
"Jössas na" schreit die Dame auf " Guat dass mi erinnern -

DIE SHRIMPS HAB I VERGESSEN"

DIE KLUGEN JÄGER

Zwei Jäger haben einen Hirsch erlegt und ziehen ihn an seinen Hinterläufen zum Auto.
Als sie noch fünfzig Meter vom Auto weg sind ruft ihnen ein anderer Jäger zu,
daß es leichter geht, wenn sie an den vorderen Läufen ziehen. Sie probieren es aus.
"Wow, das geht ja viel einfacher!",freut sich der erste Jäger.
"Ja", sagt der zweite Jäger, "Aber der Wagen ist jetzt immer weiter weg..."

BRIEF AN MAMI

Liebe Mami !

Es tut mir sehr leid dir sagen zu müssen, das
ich mit meinem neuen Freund von Zuhause weggegangen bin.
Ich habe in ihm die wahre Liebe gefunden. Du solltest ihn sehen,
er ist ja soooo süß mit seinen vielen Tattoos und den ganzen Piercings
und vor allen seinem Megateil von Motorrad! Aber das ist noch nicht alles Mami:
Ich bin endlich schwanger, und Abdul sagt, wir werden ein schönes Leben
haben in seinem Wohnwagen mitten im Wald! Er will noch viele Kinder
von mir, und das ist auch mein Traum.
Und da ich draufgekommen bin, das Marihuana eigentlich gut tut, werden
wir das Gras auch für unsere Freunde anbauen, wenn denen einmal das Koks
oder Heroin ausgeht, damit sie nicht so sehr leiden müssen...
In der Zwischenzeit hoffe ich, das die Wissenschaft endlich ein Mittel
gegen Aids findet, damit es Abdul bald besser geht, er verdient es sich wirklich!

Du brauchst keine Angst zu haben, Mami, ich bin schon bald 15 und
kann ganz gut auf mich selber aufpassen! Ich hoffe ich kann dich
bald besuchen kommen, damit du deine Enkel kennen lernst!

Deine Tochter

PS.: Alles Blödsinn, Mami, ich bin bei den Nachbarn!

Wollt dir nur sagen, das es schlimmere Dinge im Leben gibt
als das Zeugnis, das auf dem Wohnzimmertisch liegt!

Hab dich lieb!

SCHWEINSBRATEN WIRD NEUGIERIG

Im Magen ruht friedlich ein Schweinsbraten, da kommt von oben
ein Schnaps herein. Fragt der Schweinsbraten: "Wer bist denn du?"
Sagt der Schnaps: "Ich bin ein doppelter Schnaps,
mich hat der Meier spendiert!" Es kommt noch ein Schnaps,
wieder fragt der Schweinsbraten:
"Wer bist denn du?" Sagt der Schnaps:
"Ich bin ein doppelter Schnaps, mich hat der Meier spendiert!"
Es kommen noch weitere 5 Doppelte, dann sagt der Schweinsbraten:
"Jetzt habt ihr mich aber schon neugierig gemacht -
den Meier schau ich mir jetzt an!"

NAMEN DIE KEINER HABEN WOLLTE

Alex Miamorsch, Alf A. Romeo, Ali Gator, Ali Mente, Andreas Kreuz,
Anke Brandt, Anna Ampel, Anna Gramm, Anna Kasse, Anna Log,
Anna Luettich, Anne Backe, Armin Gips, Axel Schweiss, B. Scheuert,
B. Trug, B. Trunken, Bernhard Diener, Claas Scheibe, Claire Grube,
Claire Werk, Clara Fall, Clara Schnaps, Claus Taler, Connie Fähre,
Connie Lingus, Don R. Wetter, Ed Ding, Eddi Kett, Effi Ziens,
Ellen Bogen, Ellen Lang, Ernst Fall, Ernst Haft, Flo Rist, Frank Furt,
Frank N. Stein, Frank Reich, Franz Branntwein, Franz Ose, G. Säss,
G. Schlecht, Gerold Steiner, Gert Nähr, Gregor Janisch, Gret Britten,
Hans A. Plast, Hans Dampf, Hans Wurst, Harry Bo, Heide Kraut,
Hein Nuhn, Heinz Elmann, Henry Jette, Hinrich Tung, I. K. Russ,
Jaques Kahl, Jens Eits, Jim Beam, Jim Panse, Jo Seff, Johannes Beer,
Johannis Burg, Johnny Walker, K. K. Lacke, K. Melle, K. Putt,
K. T. Drale, Kai Mahn, Kai Mauer, Karl Auer, Karo Muster, Ken Wutt,
Klaas Nost, Klara Korn, Klaus Uhr, Knut L. Thier, Konstantin Opel,
Leo Pard, Lisa Bonn, Lotte Rie, Lutz Ern, Lutz Ifer, M. N. Taler,
Manni Küre, Marga Ritte, Marga Sucht, Maria Cron, Marie Huana,
Marina D., Mark Aber, Mark Ise, Martha Pfahl, Max I. Mumm,
Mike Rhosoft, Moni Thor, Nick L. Brille, Nico Tien, O. Dohl, R. Wischt,
Rainer Hohn, Rainer Lös, P. Niss, Pater Born, Paul Ihne, Peer Sil,
Peer Verser, Peer Woll, Perry Ode, Peter Silie, Philly Gran, Pia Nist,
Polly Zist, Pom S. Fritz, Rainer Wein, Rainer Zufall, Rob Otter,
Rod Kraut, Rod Weiler, Rolf Eld, Roman Ticker, Ron Dell, Roy Bär,
Rudi Mente, Sam A. Riter, Sammy Kolon, Sarah Jevo, Sepp Pell,
Silly Kohn, T. Sieb, Ted I. Bär, Theo Dorand, Theo Rettisch, Til Sitter,
Valerie Fallera, Wanda Duene, Will Nich, Wilma Bumsen, Witta Mine.

und von ELKE UND WALTER noch nachgereicht:
R. Löst G. Schick Arno Nym
Mario Nette Mick Rofon Mira Bellenbaum
Barbie Kjuh Gitta Rensolo Pia Noh
Polly Ticker Rainer Alkohol Theo Loge
Anna Nass Anke R. Kette Mark A. Rhoni
Carmen Bähr Kai Sehr Peter Silie
Tim Buktu Andi Macht Lilly Putaner
Jo Kurt Bobby Carr Harry Kenn
Mo Torad Sue Schie Anna Chie
Bill Yard

FUSSBALLER ZITATE

Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!
lukas podolski promoted by gyde feddersen

Ich sage nur ein Wort – vielen Dank!“
Horst Hrubesch zitiert von axel kämmerer

Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt.
Richard Golz

Wir lassen uns nicht nervös machen,
und das geben wir auch nicht zu!
Olaf Thon

Es war ein wunderschöner Augenblick, als der Bundestrainer sagte:
"Komm Stefan, zieh deine Sachen aus, jetzt geht's los."
Steffen Freund

Mann, wir Schwarzen müssen doch zusammenhalten!
Anthony Baffoe (nach gelber Karte zum Schiri)

Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos
ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verprasst.
George Best

Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun.
Paul Gascoigne

Wir dürfen jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken!
Lothar Matthäus

Es ist mir völlig egal, was es wird. Hauptsache, er ist gesund.
Mehmet Scholl (als werdender Vater)

Den größten Fehler, den wir jetzt machen könnten,
wäre, die Schuld beim Trainer zu suchen.
Karl-Heinz Körbel (Trainer)

Im Training habe ich mal die Alkoholiker meiner
Mannschaft gegen die Antialkoholiker spielen lassen.
Die Alkoholiker gewannen 7:1. Da war's mir wurscht.
Da hab i g'sagt: Sauft's weiter.
Max Merkel

Wenn ich übers Wasser laufe, dann sagen meine Kritiker,
nicht mal schwimmen kann er.
Berti Vogts

Meine Mannschaft ist 15- oder 16-mal ins Abseits gerannt.
Das haben wir auch die ganze Woche geübt.
Manfred Krafft

Wie soll das denn dann heißen?
Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion?
Johannes Rau
(zum Vorschlag, Fußballstadien nach Frauen zu benennen)

Bei der Fußball-WM habe ich mir Österreich gegen Kamerun
angeschaut. Auf der einen Seite Exoten, fremde Kultur,
wilde Riten - und auf der anderen Seite Kamerun!
Dieter Nuhr

Wir leben alle auf dieser Erde, aber eben
auf verschiedenen Spielhälften.
Klaus Augenthaler

Wenn bei Auswärtsspielen keiner ruft: "Kirsten, Du Arschloch",
dann weiss ich genau, dass ich schlecht bin.
Ulf Kirsten

Der Rizitelli und ich, wir sind schon ein gutes Trio.
Jürgen Klinsmann

Ich glaube, dass der Tabellenerste jederzeit
den Spitzenreiter schlagen kann.
Berti Vogts

Viele Sportler werden nach Ende ihrer Laufbahn depressiv.
Ich kann das gut nachvollziehen.
Michael Stich

Seither ( gemeint ist das Foul an Battiston ) bemühe ich mich,
bei jeder leichten Berührung, bei jedem Zusammenstoss,
bei jedem Foul, im Gegner zuerst den Menschen zu sehen.
Toni Schumacher

Einen so harten Ellenbogen hat der in ganz Kolumbien
noch nicht erlebt. Aber genau genommen war es das Knie.
Gerd Rubenbauer

Kompliment an meine Mannschaft und meinen Dank an die Mediziner.
Sie haben Unmenschliches geleistet.
Berti Vogts

Wir haben mit der notwendigen fairen Brutalität gespielt.
Christian Beeck

Da krieg' ich so den Ball und das ist ja immer mein Problem.
Gerald Asamoah

Da geht er, ein großer Spieler. Ein Mann wie Steffi Graf!
Jörg Dahlmann zum Abschied von Lothar Matthäus

Wenn wir die drei Titel holen, dann ich Chef in Ghana.
Samuel Osei Kuffour

Ich sehe einen positiven Trend: Tiefer kann es nicht mehr gehen.
Olaf Thon

In der Schule gab's für mich Höhen und Tiefen.
Die Höhen waren der Fußball.
Thomas Häßler

In der ersten Halbzeit haben wir ganz gut gespielt, in der zweiten
fehlte uns die Kontinu..., äh Kontuni..., ach scheiß Fremdwörter:
Wir waren nicht beständig genug!
Pierre Littbarski

Ich grüße meinen Vater, meine Mutter und
ganz besonders meine Eltern.
Toni Polster

Die schönsten Tore sind diejenigen, bei denen
der Ball schön flach oben rein geht.
Mehmet Scholl

Das Tor ist ein Problem, das jede Mannschaft hat.
Nevio Scala

Die Eintracht ist vom Pech begünstigt.
Charly Körbel

Fussball ist ding, dang, dong. Es gibt nicht nur ding.
Giovanni Trappatoni

"Ich weiß nicht, ob Magath die Titanic gerettet hätte,
aber wenigstens wären alle Überlebenden sehr fit gewesen."
Jan-Aage Fjörtoft

“Hitlers Tagebuch. Das hat mich dann doch interessiert.“
Stefan Effenberg auf die Frage, welches Werk
der Weltliteratur ihn besonders geprägt habe

“Ich bin immer noch am überlegen, welche Sportart
meine Mannschaft an diesem Abend ausgeübt hat.
Fußball war's mit Sicherheit nicht.“
Franz Beckenbauer

"Ja, gut. Es gibt nur eine Möglichkeit:
Sieg, Unentschieden oder Niederlage..."
Franz Beckenbauer

“Einige von unseren Spielern haben es nicht verdient zu leben.“
Jesus Gil y Gil, Präsident von Atletico Madrid nach einer Niederlage

"Die Ghanaer erkennen Sie an den gelben Stutzen..."
Marcel Reif beim Länderspiel Deutschland-Ghana

“Die Mauer muss weg!“
Fans des FC St. Pauli 1989 bei Freistößen für ihre Mannschaft

“Der Trainer hat gesagt, wir sollen uns am Gegner festbeißen.
Das habe ich versucht, zu beherzigen.“
Oliver Kahn

“Winschte, Maschine stirzt ab.“
Tschik Cajkovski nach einem 1:8 des 1.FC Köln in Dundee

“Das größte Problem beim Fußball sind die Spieler.
Wenn wir die abschaffen könnten, wäre alles gut.“
Helmut Schulte

ALLES DRIN

Ein Mann kommt vom Arztbesuch nach Hause.
Besorgt fragt seine Frau , was denn nun mit ihm los sei.
Er: Ich weiss es noch nicht der Arzt will noch weiter untersuchen,
ich muß morgen noch einmal hin und der Arzt hat gesagt,
er will eine Urin- Stuhl- und eine Spermaprobe von mir.
Sie: Dann bringst du ihm am besten deine braune Cordhose.
Da ist alles drin!

SCHMECKTS DENN AUCH ?

Sitzt ein Mann in Andalusien in einem Restaurant und schaut seinem
Gegenüber auf den Teller, auf dem grosse Knödel liegen.
Er fragt dann nach einiger Zeit: "Was haben Sie da eigentlich auf dem Teller?"
Antwortet der Andere: "Das sind Stierhoden. Eine Delikatesse!"
Nach einem kurzen Gespräch arrangiert der Andere,
dass der Mann nach dem nächsten Stierkampf auch einmal die Hoden bekommt.
Als es soweit ist, kommt der Kellner mit einem großen Teller,
auf dem jedoch nur zwei verschrumpelte kleine Knödelchen liegen die
ausserdem säuerlich und bitter schmecken.
Da fragt der Mann den Kellner: "Was soll das denn?
Warum sind die heute denn so klein und mickrig?"
Antwortet der Kellner: "Heute hat der Andere gewonnen!"

AUS DEN KINDERAUFSÄTZEN

Gestern hatten wir Jugend-Skitag. Alle Minuten ließ der Lehrer einen fahren. Wenn im einer zu früh rauskam, schickte er ihn zurück.

Zu Allerheiligen waren wir auf dem Friedhof. Es war sehr feierlich, denn der Pfarrer besprang mit seinem Wedel die Friedhofsbesucher.

Wir gingen mit unserer Lehrerin im Park spazieren. Gegenüber dem Park war ein Haus, wo die Mütter ihre Kinder gebären. Eine Gebärmutter schaute aus dem Fenster und winkte uns zu.

Wenn der Verkehrspolizist die Arme gespreizt hat, will er damit verkünden, daß er gerade keinen fahren läßt.

Der Zug hielt mit kreischenden Bremsen und die Fahrgäste entleerten sich auf den Bahnsteig.

Meine Tante schenkte mir eine Sparbüchse. Sie war ein Schwein und hatte zwei Schlitze.
Hinten einen fürs Papier und vorne fürs Harte.

Neben Prunksälen hatten die Ritter auch heizbare Frauenzimmer.

Alle Welt horchte auf, als Luther 1642 seine 95 Prothesen an die Schloßkirche zu Wittenberg schlug.

Caesar machte das Lager voll und jeder stand stramm bei seinem Haufen.

Dort, wo jetzt die Trümmer ragen, standen einst stolze Burgfräuleins
und warteten auf ihre ausgezogenen Ritter.

Nachdem die Männer 100 m gekrault hatten wickelten die Frauen ihre 200 m Brust ab.

Ein Kreis ist ein rundes Quadrat

Der Mond ist kleiner als die Erde. Das liegt aber auch daran, daß es soweit weg ist.

Siegfried hatte an seinem Körper eine besondere Stelle,die er aber nur der Kriemhild zeigte.

Dann folgte das Zeitalter der Aufklärung. Da lernten die Leute endlich,
daß man sich nicht durch die Biene oder den Storch fortpflanzt, sondern
wie man die Kinder selber macht.

Meine Schwester ist sehr krank. Sie nimmt jeden Tag eine Pille.
Aber sie tut das heimlich, damit sich meine Eltern keine Sorgen machen.

Auf dem Standesamt geht es sehr feierlich zu. Während ein älterer Mann
im Hintergrund leise orgelte, vollzog der Standesbeamte an meiner Schwester die Ehe.

Wenn der Verkehrspolizist die Arme gespreizt hat, will er damit verkünden,
daß er gerade keinen fahren läßt.

Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.

Wenn meine Mutter nicht einen Seitensprung gemacht hätte, wäre sie dem Verkehrsunfall
zum Opfer gefallen. Aber so kam sie mit einem blauen Auge am Knie davon.
Graf Zeppelin war der erste, der nach verschiedenen Richtungen schiffte ...

Die Alm liegt hoch im Gebirge. Dort ist der Senner und die Sennerin.
Im Frühjahr wird aufgetrieben, im Herbst abgetrieben.

Unsere Schule war früher ein Waisenhaus. Daran erinnert
über dem Eingang eine eingehauene Frau, die vorne einen Knaben
und hinten ein Mädchen empfängt.

Eines der nützlichsten Tiere ist das Schwein. Von ihm kann man
alles verwenden, das Fleisch von vorn bis hinten, die Haut für Leder,
die Borsten für Bürsten und den Namen als Schimpfwort.

Die Periode der Königin Elisabeth dauerte 30 Jahre.

Es war eine große Demonstration. Der Marktplatz war
voller Menschen In den Nebenstraßen pflanzten sich
Männer und Frauen fort.

Graf Zeppelin war der erste, der nach
verschiedenen Richtungen schiffte.

Die Alm liegt hoch im Gebirge. Dort ist der Senner und die Sennerin.
Im Frühjahr wird aufgetrieben, im Herbst abgetrieben.

Wir gingen in den Zoo. Es war ein großer Affe im Käfig.
Mein Onkel war auch dabei.

Der Landwirtschaftsminister ließ die Bauern zusammenkommen,
denn die Schweine fraßen zuviel.

Beim Roten Kreuz widmen sich Männer und Frauen der Liebe.
Manche tun es umsonst, andere bekommen es bezahlt.

...und wir gingen mit unserer Lehrerin im Park spazieren. Gegenüber
dem Park war ein Haus, wo die Mütter ihre Kinder gebären. Eine
Gebärmutter schaute aus dem Fenster und winkte uns freudig zu.

Vom Onkel wurde das Schwein in die Scheune gebracht und
dort kurzerhand mit dem Großvater geschlachtet.

Meine Tante hatte so starke Gelenkschmerzen, dass sie
die Arme kaum über den Kopf heben konnte.
Mit den Beinen ging es ihr ebenso.

Meine Oma ist jetzt im Altersheim, im neunten Stock.
Sie braucht sich um nichts zu kümmern.
Sogar das Essen kommt Ihr hoch!

Die Erde dreht sich 365 Tage lang jedes Jahr. Alle vier Jahre braucht
sie dazu einen Tag länger, und das ausgerechnet immer im Februar.
Warum weiß ich auch nicht. Vielleicht, weil es im Februar immer so kalt
ist und es deswegen ein bisschen schwerer geht.

Der Mond ist kleiner als die Erde. Das liegt aber auch daran, dass er
soweit weg ist.

Als die Männer zurückkamen, waren sie steifgefroren. Sie standen um
das prasselnde Feuer und wärmten ihre Glieder.

Siegfried hatte an seinem Körper eine besondere Stelle, die er aber nur
der Kriemhild zeigte.

Dann folgte das Zeitalter der Aufklärung. Da lernten die Leute endlich,
dass man sich nicht durch die Biene oder den Storch fortpflanzt,
sondern wie man die Kinder selber macht.

Die Christen wollten, dass sich alle Menschen lieben, und sie taten das
auch bei jeder Gelegenheit. Da hatten aber die Römer was dagegen.

Meine Schwester ist sehr krank. Sie nimmt jeden Tag eine Pille. Aber
sie tut das heimlich, damit sich meine Eltern keine Sorgen machen.

Auf dem Standesamt geht es sehr feierlich zu. Während ein älterer
Mann im Hintergrund leise orgelte, vollzog der Standesbeamte an
meiner Schwester die Ehe.

Wenn der Schutzmann die Arme gespreizt hat, will er damit verkünden,
dass er gerade keinen fahren lässt.

Viele Hunde gehen gern ins Wasser. Manche leben sogar immer dort,
das sind die Seehunde.

Eines der nützlichsten Tiere, die wir besitzen, ist das Schwein. Von ihm
kann man alles verwenden, das Fleisch von vorn bis hinten, die Haut für
Leder, die Borsten für Bürsten und den Namen als Schimpfwort.

Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.

Es waren fast alle Rassen vertreten. Zur Begutachtung mussten die
Besitzer mit ihren Hunden vor die Jury treten, die meisten von ihnen
wedelten dabei freudig mit dem Schwanz.

Der Tierpark ist toll. Da kann man Tiere sehen, die gibt's gar nicht.

Butter wird aus Kühen gemacht. Sonst heißt es Margarine.

Die Periode der Königin Elisabeth dauerte 30 Jahre.

Im Dreißigjährigen Krieg nannte man die besten und stärksten Soldaten
Muskeltiere.

Im Mittelalter wurden die Menschen nicht so alt wie heute. Sie hatten
auch nicht so starken Verkehr.

Es gefällt mir gar nicht, wenn in einem alten Film nur tote Schauspieler
mitspielen.

Eine Halbinsel ist eine Insel, die noch nicht ganz fertig ist.

Der Ätna ist ein sehr tätiger Vulkan. Erst im letzten Jahr hatte er wieder
eine gewaltige Erektion.

Orgel und Klavier unterscheiden sich vor allem dadurch, dass an der
Orgel die größeren Pfeifen sitzen.

Als unser Hund nachts zu bellen anfing, ging meine Mutter hinaus und
stillte ihn. Die Nachbarn hätten sich sonst aufgeregt.

Am Sonntag kamen die neuen Glocken für unsere Kirche. Der
Bürgermeister hielt eine lange Rede. Dann schüttelte ihm der Pfarrer
die Hand. Anschließend wurden sie aufgehängt.

WO WAR DER PAPST

Was haben Dieter Bohlen und der Papst gemeinsam ?
Sie waren beide schon in
VERONA !!

DER ZAHN DER ZEIT

Der Gasthof zum Löwen
Jedes Jahr treffen sich ein paar Freunde, um einen tollen Abend zu erleben.
Als sie 40 waren trafen sie sich und rätselten, was sie an diesem Abend
unternehmen sollten. Sie wurden sich erst nicht einig, aber dann sagte
einer: „lasset uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, die Kellnerin ist
scharf und trägt immer eine tief ausgeschnittene Bluse!“
Gesagt, getan…

Zehn Jahre später, als sie 50 waren, trafen sie sich wieder und rätselten
erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten. Sie wurden sich zuerst
wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „lasset uns doch in den Gasthof
zum Löwen gehen, da isst man sehr gut und die Weinkarte hat ein paar edle
Tröpfchen zu bieten!“
Gesagt, getan…

Zehn Jahre später, als sie 60 waren, trafen sie sich wieder und rätselten
erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.
Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst
uns doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da ist es ruhig und es wird nicht
geraucht!
Gesagt getan…

Zehn Jahre später, als sie 70 waren, trafen sie sich wieder und rätselten
erneut, was sie an diesem Abend unternehmen sollten.
Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns
doch in den Gasthof zum Löwen gehen, da ist alles rollstuhlgängig und die
Toilette ist nahe an der Gaststube
Gesagt getan...

Kürzlich sind sie 80 geworden, trafen sich wieder und rätselten erneut, was
sie an diesem Abend unternehmen sollten.
Sie wurden sich zuerst wieder nicht einig, aber dann sagte einer: „Lasst uns
doch in den Gasthof zum Löwen gehen…“
Eine zittrige Stimme antwortet: „Gute Idee, da waren wir noch nie!“

DIE NEUEN BAUERNREGELN

Steht der Bauer schräg zum Hang, sind die Hoden ungleich lang
Der Bauer macht ein Bäuerlein, es muss nicht mit der Bäuerin sein!
Fliegt der Bauer übers Dach, ist der Wind weiss Gott nicht schwach!
Hat der Bauer Bock auf Schinken, fängt der Eber an zu hinken!
Ist der Hahn erkältet, heiser, kräht er morgens etwas leiser.
Kommt der Regen schräg von vorn, kriegt die Kuh ein nasses Horn!
Kotzt der Bauer in das Heu, stinkt es bald wie Katzenstreu.
Wenn der Bauer nackend tanzt, sich die Magd im Stall verschanzt.
Wenn es in die Suppe hagelt, ist das Dach wohl schlecht genagelt!
Hat der Bauer kalte Ohren, dann hat er seinen Hut verloren!
Hat der Bauer kalte Socken, wird er wohl im Kühlschrank hocken.
Liegt der Bauer unterm Tisch, war das Essen nimmer frisch!
Raucht die Kuh wie ein Kamin, ist Kurzschluss in der Melkmaschin’!
Schlapp liegt der Bauer auf der Wiese, unter ihm die Magd Luise.
Verliert der Bauer seine Hose, war bestimmt der Gummi lose.
Steht im Dezember noch das Korn, ist es wohl vergessen wor'n.
Liegt des Bauern Uhr im Mist, weiss er nicht wie spät es ist.
Ist der Bauer noch nicht satt, fährt er sich ein Hühnchen platt.
Hat die Magd ein' in der Krone, geht sie auch mal oben ohne!
Ist der Bauer am Verrecken, wird er wohl im Silo stecken.
Fährt der Bauer raus zum Jauchen, wird er nachts ein Deo brauchen!
Kocht die Bäuerin faule Eier, kotzt der Bauer wie ein Reiher!
Raucht der Knecht im Stall sein Hasch, lallt die Kuh: “Wasch isch'n dasch???“
Blitzt und donnert es mit Schauern, kriecht das Vieh ins Bett zum Bauern!
Hat der Bauer keine Frau, tut's genauso gut die Sau.
Ist das Wetter froh und heiter treibt man’s auf der Hühnerleiter,
ist das Wetter kalt und nass, macht es auch im Zimmer Spaß!
Sind die Hühner platt wie’n Teller, war der Traktor wieder schneller.
Ist die Hand des Bauern kalt, so liegt sie abgehackt im Wald.
Gibt es mittags Ochsenschwanz, geht der Ochse auf Distanz!
Wenn im Hof der Metzger parkt, kriegt das Schwein 'nen Herzinfarkt!
Liegt der Bauer tot im Zimmer, kann es sein er lebt schon nimmer.

DER KROKODILDOMPTEUR

Bei einer Krokodilshow führt der Dompteur ein spektakuläres Kunststück vor:
Er legt seinen Penis in den geöffneten Rachen des größten Krokodils, dann
haut er voll mit der Faust auf den Schädel der Bestie, die Kiefer klappen krachend
zu, das Publikum schreit entsetzt auf - doch der Dompteur zieht seinen Schniedel
unversehrt wieder aus dem Maul des Krokodils. Das Publikum tobt und ist
begeistert und der Dompteur macht sein Angebot :" Wer den Mut und das nachmacht
bekommt von mir 5000 Euro" Ungläubiges Schweigen dann erhebt sich ein altes
Mütterchen und sagt : " Ich mache es, aber hauen sie mir doch bitte nicht
ganz so fest auf den Kopf !"

GUT ERRATEN

Ein Paar lernt sich Abends in der Diso kennen, man versteht sich und
man geht noch zu Ihr nach Hause.
Am nächsten Morgen wacht der Mann auf, das Bett neben ihm ist gemacht, seine
Klamotten liegen ordentlich auf dem Stuhl, daneben ein Bademantel für Ihn, als er
in die Küche kommt ist der Tisch gedeckt, der Kaffee duftet, die Frau läuft fröhlich
trällernd durch die Küche.
Er: Du mußt Krankenschwester sein.
Sie: stimmt, wieso weißt du das??
Er: Die Fürsorge, die Freundlichkeit, der Service, alles passt eben.
Sie: Du mußt Anaesthesist sein.
Er: Stimmt wie kommst du drauf??
Sie: Ich hab nichts gespürt, und wunderbar geschlafen....

SAUNA ÜBERRASCHUNG

Eine Gruppe von Männern sitzt zusammen in der Sauna,
als plötzlich und überraschend ein Handy klingelt.
Die Frau: "Schatz bist Du das? Und was sind das denn für Geräusche ?
Bist Du in der Sauna?“
"Ja.""Schatz, ich stehe hier gerade vor einem Juwelier-Geschäft und
die haben hier das Diamant-Kollier, was ich schon immer haben wollte.
Kann ich mir das bitte, bitte, bitte kaufen? Es ist auch wirklich preiswert.
Es kostet kaum mehr als 10.000 Euro!"
"Wieviel mehr?"
"Na ja, so knapp 12.000 EURO"
"Na gut. Ausnahmsweise. Aber bezahle auf gar keinen Fall mehr
als diese 12.000 EURO.
Verstanden?"
"Das ist aber wirklich lieb von dir.“
„Ach Schatzi, weil wir schon gerade dabei sind. Ich bin gerade bei unserem
BMW-Händler vorbeigekommen und der hat doch gerade mein Traumauto
im Angebot. Genau mit der Ausstattung und in der Farbe, die ich immer schon
so gerne wollte. Er würde mir das Auto zum Sonderpreis von nur 22.000 EURO überlassen.
Bitte, bitte Schatzi, kann ich das kaufen?"
"Na gut, mein Schatz. Aber versuch' den Preis noch auf 21.000 EURO runterzuhandeln. Ok?"
In diesem Moment erkannte sie, dass heute ihr Glückstag war und sie hakte sofort nach.
"Schatz, Du weißt doch das ich es gerne hätte wenn meine Mutter bei uns leben würde.
Ich weiß ja, dass Du das nicht möchtest, aber könnten wir nicht mal für 3 Monate
einen Versuch starten? Wenn es nicht funktioniert, kannst Du doch immer noch
"Nein" sagen. Was denkst Du darüber?"
"Na gut mein Schatz. Lass es uns einmal versuchen. Aber wenn es nicht klappt ..."
"Ich danke Dir mein Schatz.....
...Ich liebe dich über alles. Freue mich sehr darauf, Dich heute Abend zu sehen."
"Ich auch, mein Schatz, bis später dann."
Der Mann legt auf und blickt fragend in die Runde:
„Weiss irgend jemand, wem das Handy gehört ... ?"

JUNGE LIEBE HEUTE

Markus bringt seine neue Freundin nach Hause. Dort angekommen, beim Schmusen
und Küssen zum Abschied wird er ziemlich geil. Er lehnt sich an die Hauswand und sagt zu Ihr:
"Schatzi, bitte blas mir doch noch einen bevor ich gehe !" Sie entsetzt: "Bist Du verrückt?
Meine Eltern könnten uns sehen!!" Er: "Geh bitte Schatzi ich bin so geil, blas mir doch einen!"
Sie: "Nein, bitte. Kannst du Dir vorstellen, was passiert, wenn wir erwischt werden?"
Er: "Oh, bitte, Schatzi ich bin so geil, bitte blas mir einen!" Sie: "Nein und nochmals nein.
Ich liebe Dich , aber ich kann´s einfach nicht!" Er: "Freilich kannst Du... Bitte blas mir doch einen..."
Es geht hin und her, er fleht und jammert, sie lehnt ab und plötzlich geht das Licht im Treppenhaus an,
die jüngere Schwester erscheint blinzelnd im Pyjama und sagt verschlafen:
"Der Papa sagt, du sollst ihm doch jetzt endlich einen blasen. Wenn nicht, kann auch die Mama
runterkommen und es machen, oder ich kann es auch machen. Wenn´s unbedingt sein muss,
sagt Papa, kommt er auch selber runter und macht es.
Aber du sollst endlich von der Sprechanlage runtergehen!"

FALSCHE TECHNIK

"Sie sind aber schnell von Ihrer Runde zurück" sagt der Trainer zu der Golferin."
Ich bin von einer Biene gestochen worden!" antwortet sie.
"Wo denn?"-"Zwischen dem Erstem und dem Zweitem Loch" Antwortet der Pro:
" Ich habe Ihnen schon immer gesagt, daß ihr Stand zu breit ist!!!"

RECYCLE MEISTER

Ein Österreicher sitzt gerade beim Frühstück, mit Kaffee, Croissant,
Butter und Marmelade, als sich ein Kaugummi kauender Amerikaner neben ihn
setzt. Ohne aufgefordert zu werden, beginnt dieser eine Konversation:
"Esst ihr Österreicher eigentlich das ganze Brot?"
Der Österreicher lässt sich nur widerwillig von seinem Frühstück
ablenken und erwidert: "Ja, natürlich."
Der Ami macht eine Riesenblase mit dem Kaugummi und meint: "Wir
nicht. Bei uns in dem USA essen wir nur das Innere des Brotes. Die
Brotrinden werden in Containern gesammelt, aufbereitet, zu Croissants
verarbeitet und in Österreich verkauft."
Der Österreicher hört nur schweigend zu. Der Amerikaner lächelt
verschmitzt und fragt: "Esst Ihr auch Marmelade zum Brot?"
Der Österreicher erwidert leicht genervt: "Ja, natürlich."
Während der Ami seinen Kaugummi zwischen den Zähnen zerkaut, meint er:
"Wir nicht. Bei uns in Amerika essen wir nur frisches Obst zum Frühstück.
Die Schalen, Samen und Überreste werden in Containern gesammelt,aufbereitet,
zu Marmelade verarbeitet und in Österreich verkauft."
Reichlich genervt reichts dem Österreicher und er sagt: "Habt Ihr
auch Sex in der Amerika?"
Der Ami lacht und sagt: "Ja natürlich haben wir Sex."
Der Österreicher lehnt sich über den Tisch und fragt: "Und was macht
Ihr mit den Kondomen, wenn Ihr sie gebraucht habt?"
"Die werfen wir weg", meint dieser.
Jetzt fängt der Österreicher an zu lächeln:
"Wir nicht. In Österreich werden alle vollen Kondome in Containern gesammelt,
aufbereitet, geschmolzen, zu Kaugummi verarbeitet und in die USA verkauft.

DER SPIEGEL IM MISTKÜBEL

Ein Wiener Obdachloser durchstöbert auf seiner täglichen Suche nach Nahrung
die Wiener Mülltonnen, dabei stößt er in einem Kübel auf einen zerbrochenen
Spiegel und weicht erschrocken zurück:
"Jössas, a Leich!"
Er rennt zur nächsten Polizeistation und meldet:
"I hob a Leich gfund'n, im dritt'n Mistkübl beim Stefansplotz, Schaut's' eich des an!"
Ein Polizist fährt sofort zum besagten Mistkübel, er öffnet die Tonne, schaut in
den Spiegel, erbleicht und sagt:" Mei Gott, Des is ja ana von uns!"
Der Polizist nimmt den Spiegel als Beweismittel mit, vergisst ihn dann aber in seiner Uniform.
Abends dann daheim durchwühlt seine Tochter die Jacke auf der Suche
nach einer kleinen Taschengeldaufbesserung - findet den Spiegel und ruft:
"Mama, Mama, i hob a Büldl gfundn, da Papa hot a Freindin!"
Die Mutter eilt herbei und sieht sich den Spiegel an und meint kopfschüttelnd:
"Oba so a so a hässliche Sau!"


OH GOTT

Gott sagt zu Adam: „Ich hab eine gute und eine schlechte Nachricht für dich. Welche willst du zuerst hören?“
– „Die Gute!“ sagt Adam. „Also“ sagt Gott „du bekommst sowohl ein Gehirn als auch einen Penis...“
– „Und was ist die Schlechte?“ fragt Adam. Da antwortet Gott:
„Du kannst leider nicht beides zusammen benutzen.“

STERBEHILFE FÜR DEN EHEMANN

Gestern abend haben meine Frau und ich nach dem Abendessen
über Einiges diskutiert. Dann kamen wir auch auf Sterbehilfe zu
sprechen. Zu dem sensiblen Thema, Wahl zwischen Leben und
Tod, habe ich ihr gesagt:
"Wenn's mal soweit kommen sollte,lass mich nicht in einem solchen
Zustand! Ich will nicht leben nur von Maschinen abhängig zu sein und von
Flüssigkeiten aus einer Flasche ernährt zu werden. Wenn ich in diesem Zustand
bin, dann schalte bitte die Maschinen ab, die mich am Leben erhalten."
Da ist sie aufgestanden, hat den Fernseher und den Computer ausgemacht
und mein Bier weggeschüttet!

ZUNGENBRECHER - ZUM ZUNGEN BRECHEN

Wenn dicke Nichten im dichten Fichtendickicht dichten,
dann dichten im dichten Fichtendickicht dicke Nichten.

Als wir noch in der Wiege lagen gab's noch keine Liegewagen.
Jetzt kann man in den Wagen liegen und sich in allen Lagen wiegen.

Junge jodelnde Jodler-Jungen jodeln jaulende Jodel-Jauchzer
- jaulende Jodel-Jauchzer jodeln Junge jodelnde Jodler-Jungen.

Flößers' Vroni flog frohlockend vom frostigen Floss
- vom frostigen Floss flog frohlockend Flößers' Vroni.

Das Schleimschwein schleimt schweinisch im Schleim
- im Schleim schleimt schweinisch das Schleimschwein.

Ein chinesischer Chirurg schenkt tschechischen Skifreunden
frischgebackene Shrimps
- frischgebackene Shrimps schenkt ein chinesischer Chirurg
tschechischen Skifreunden.

Der Flugplatzspatz nahm auf dem Blatt Platz
- auf dem Blatt nahm der Flugplatzspatz Platz.

Zehn Ziegen ziehen zehn Zentner Zucker zum Zoo
- zum Zoo ziehen zehn Ziegen zehn Zentner Zucker.

Der dicke Dachdecker deckt Dir dein Dach,
drum dank dem dicken Dachdecker,
dass der dicke Dachdecker Dir Dein Dach deckt.

Fiesling Fietje fälscht Fritten fantastisch filigran
- fantastisch filigran fälscht Fiesling Fietje Fritten.

Der Metzger wetzt das Metzgermesser mit den Metzgers Wetzstein
- mit den Metzgers Wetzstein wetzt der Metzger sein Metzgermesser.

Es ist verboten, toten Kojoten die Hoden zu verknoten!

WAS IST POLITIK

Ein Sohn fragt den Vater: "Papi, was ist eigentlich Politik?"
Da sagt der Vater: "Mein Sohn, das ist ganz einfach. Sieh mal, ich bringe
das Geld nach Hause, also bin ich der Kapitalismus. Deine Mutter, die
verwaltet das Geld, also ist sie die Regierung. Unser Dienstmädchen ist die
Arbeiterklasse. Wir alle haben nur eines im Sinn, nämlich dein Wohlergehen.
Folglich bist du das Volk und dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln
liegt, ist die Zukunft. Hast du verstanden, mein Sohn?" Der Kleine sagt :"Ich
glaube schon Papa, ich will aber vor dem Einschalfen noch darüber nachdenken."
der Nacht wird der Junge wach, weil sein kleiner Bruder in die Windeln
gemacht hat und fürchterlich brüllt. Da er nicht weiß, was er machen soll,
geht er zu den Eltern ins Schlafzimmer. Da liegt aber nur seine Mutter, und
die schläft so fest, dass er sie nicht wecken kann. So geht er weiter in das
Zimmer des Dienstmädchens, wo der Vater sich gerade mit selbigem vergnügt.
Beide sind so in Ekstase, dass sie nicht mitbekommen, dass der kleine Junge
vor ihrem Bett steht. Also beschließt der Junge, unverrichteter Dinge wieder
schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen fragt der Vater seinen Sohn: "Na, mein
Junge, kannst du nun mit eigenen Worten erklären, was Politik ist?" "Ja!",
antwortet der Sohn. "Der Kapitalismus missbraucht die Arbeiterklasse,
während die Regierung schläft. Das Volk wird vollkommen ignoriert und die
Zukunft liegt voll in der Scheiße. Das ist Politik!"

DIE SPRACHE DER TIERE

Ein Indianer kommt auf eine Farm und behauptet er könne alle Tiere
zum Sprechen bringen. Der Farmer sagt das ist unmöglich und bietet ihm ein
Pferd und 2 Gewehre wenn er es schafft den Tieren ein Wort zu entlocken.
Der alte Indianer murmelt ein paar Zauberformeln und fragt dann den Farmer:
"Kann ich jetzt sprechen mit deinem Hund ?" Der Farmer ist ungläubig und
meint nur: "Der Hund kann nicht reden." Da sagt der Indianer: "Hallo alter Hund,
wie ist dein Leben?" Der Hund stellt die Ohren auf und antwortet: "Oh, mir geht's gut,
mein Herr behandelt mich gut, füttert mich, und streichelt mich manchmal"
Der Farmer ist platt. Der alte Indianer meint: "Darf ich jetzt mal mit deinem Pferd reden?"
Der Farmer: "Aber ein Pferd kann doch nicht reden." Der Indianer geht zu dem Pferd,
tätschelt ihm den Nacken und sagt: "Hallo altes Pferd, wie ist denn dein Leben?" Pferd:
"Och, mir geht's ganz gut! Mein Herr behandelt mich gut, er reitet auf mir,
er füttert mich, reibt mich trocken, striegelt mich..." der Farmer ist noch erstaunter.
Darauf der Indianer: "Jetzt ich werde aber noch mit deinem Schaf reden?"
Der Farmer erschrickt und sagt: "DAS SCHAF LÜGT !!!! "

HELDEN ZEUGEN

Nach der Untersuchung sagt der überraschte Arzt zum Patienten:
"Es ist eine medizinische Sensation Herr Haberl ... Ich habe festgestellt,
dass bei ihnen ein Hoden aus Holz und einer aus Metall besteht."
Herr Haberl ist ganz erregt: "Das kann doch gar nicht angehen.
Ich bin nie operiert worden. Ich führe ein ganz normales Sexualleben
und außerdem habe ich zwei ganz normale gesunde Kinder." Arzt:
"Wie alt sind die beiden denn?" Darauf meint Haberl:
"Also Pinochio ist jetzt sechs und der kleine Terminator ist drei ."

BIST DU MEIN VATER ?

Jesus läuft durch die Wüste und trifft auf einen klagenden alten Mann,
besorgt fragt er ihn nach seinem Leid und der alte Mann antwortet weinend:
"Ich habe meinen Sohn, verloren und ich suche ihn schon so lange und
kann ihn nicht finden" "Wie sieht Dein Sohn denn aus" ? fragt Jesus
"Er hat Löcher, an beiden Händen und Füssen hat er Löcher" sagt der Alte
Jesus schaut den Alten Mann genau an und sagt fragend :"Vater !???"
Der Alte blickt auf und breitet seine Arme aus : " Pinnochio !!!"

IN DER KONSERVENFABRIK

Ein Mann kommt zum Psychiater, legt sich auf die Couch und erzählt:
"Alles begann damit, als ich begann in der Konservenfabrik zu arbeiten.
Die funkelnden Maschinen, die ganzen Geräte, glänzendes Metall,
diese perfekte Technik hat mich total fasziniert und bereits am ersten
Tag verspürte ich den Wunsch mein Glied in diesen Gurkenschneider zu stecken ! "
"Wahnsinn !" unterbricht der Psychiater, "und was war dann?" Tagein tagaus arbeitete
ich in der Konservenfabrik bediente die Maschinen tat meine Arbeit aber jeden Tag
wurde der Wunsch stärker: ich muss mein Glied in den Gurkenschneider stecken.
Ich träumte davon, dann konnte ich nicht mehr schlafen.
Ich konnte mich auf nichts mehr konzentrieren. Ich dachte immer nur an das eine.....
Und gestern habe ich es getan!"
" AUUUUAAAA - Nein , unglaublich" heulte der Psychiater auf " und wie geht es Ihnen jetzt,
was ist dann passiert ?" " Na ja ich musste gehen, mir wurde gleich gekündigt "
"Ja aber - der GURKENSCHNEIDER !?" - fragt der Psychiater gespannt.
" DER IST AUCH ENTLASSEN WORDEN"

QUASIMODOO ASIATISCH

Quasimodo kommt in seine Turmstube und sieht Esmeralda mit dem Wok
hantieren. Er baut sich vor ihr auf und fragt: " He he - Esmeralda - he heut wir schön
asiatisch Essen?" Sie antwortet unwirsch: "Geh aus dem Weg du Depp,
ICH BÜGEL DEIN HEMD!! "

TINA IN DER PROMIKLINIK

Der Manager von Tina Turner spricht mit dem Primarius der Privatklinik
um einen kleinen Eingriff bei der berühmten Sängerin vornehmen zu lassen.
"Es muss aber total diskret sein, niemand darf von ihrem Aufenthalt in der Klinik
wissen !" sagt der Manager eindringlich zum Primarius. "Um welchen Eingriff soll
es denn gehen? " fragt dieser zurück. " Die Schamlippen" meint der Manager,
" die müssten verkleinert werden damit Tina wieder im kurzen Minirock auftreten kann."
"Kein Problem" meint der Arzt, "das ist wirklich nur ein kleiner, leichter Eingriff und
wegen der Diskretion machen Sie sich keine Sorgen, wir sind die beste Privatklinik,
hier dringt nichts nach draussen. " Der Manager hakt noch nach :
" Wenn die Presse etwas erfährt sind sie dran, es muss alles ganz diskret sein. "
Der Primarius beruhigt ihn nochmals und Tina begibt sich in die Klinik zur OP.
Als sie aus der Narkose aufwacht, steht ein riesiger Strauß roter Rosen an ihrem Bett.
Vollkommen entsetzt ruft sie nach dem Chefarzt. "Wie konnte es passieren, dass es doch
an die Öffentlichkeit gekommen ist? Das ist ja ungeheurlich ! Ihre Klinik können sie
zusperren ! " Der Chefarzt versucht sie zu beruhigen und sagt: "Schauen sie sich doch
erstmal die Karte an die bei den Blumen liegt." Tina öffnet den Umschlag und liest:
"Vielen Dank für die neuen Ohren - DEIN NIKI !"

TERRORWARNUNG

In unserem Unternehmen konnten bereits einige Terroristen identifiziert
und gefasst werden. Es handelt sich dabei um die harmlosen Mitläufer
Bin Da, Bin Spät, Bin Müde, Bin Kaffeetrinken, Bin Rauchen
und Bin Essen.
Die Mitarbeiter Bin Pinkeln und Bin im Lager
konnten ebenfalls ermittelt werden. Sie werden als harmlos eingestuft
und sind unter Quarantäne gestellt worden. Auch die äußerst gefährlichen
Terroristin Bin Schwanger konnte dingfest gemacht werden.
Nur der Topterrorist Bin Arbeiten konnte bis jetzt trotz intensiver Suche
in unserer Firma nicht gefunden werden.
ACHTUNG:
Bin Arbeiten
verbreitet äußerst gefahrbringendes Gedankengut! Er
versucht sogar die Terroristengruppe Bin Faul zu unterwandern und zur
Umkehr von ihrem Fundamentalglauben zu bewegen. Gehen Sie ihm
aus dem Weg und meiden Sie jeden Kontakt !!! Nach Rücksprache mit
unserer Geschäftsleitung besteht aber kein Grund zur Panik. Es ist
äußerst unwahrscheinlich, dass sich Bin Arbeiten ausgerechnet in
unserer Abteilung aufhält. Es gibt in unserem Verein absolut niemanden,
auf den diese Beschreibung auch nur im Entferntesten zutrifft. Ebenfalls
konnte der als Bin im Meeting bekannte Topterrorist bis heute nicht
ausgemacht werden. Es wird vermutet, dass er sich auch als
Bin Wichtig, Bin Boss oder Bin Chef ausgibt. Bin beim Kunden
gilt auch als nicht fassbar. Niemand hat ihn bis jetzt gesehen -
ALSO VORSICHT!

In unserer Abteilung wird auch intensiv nach Bin nicht Zuständig
gefahndet. Es wurden schon mehrere Verdächtige vernommen,
aber niemand wurde bisher verhaftet.

Ihr Sicherheitsbeauftragter
Bin Wachsam

GOURMETREZEPT

Vater Hai ist mit seinem Sohn unterwegs. Plötzlich schwimmt über ihnen eine Gruppe Menschen.
Sagt Vater Hai: So, mein Sohn, nun tauchen wir soweit auf, dass nur die obere Hälfte unserer
Rückenflosse zu sehen ist und drehen zwei drei Runden um die Schwimmer!Gesagt, getan!
Vater Hai: So, und nun machen wir das nochmal, lassen aber die ganze Rückenflosse rausschauen!
Also drehen sie nochmals ein paar Runden um die Schwimmer und tauchen dann wieder ab.
Vater Hai: Nun, mein Sohn, von unten ran und fressen! Das machen sie mit Genuss.
Alle Schwimmer werden gefressen und die beiden dümpeln sattgefressen so vor sich hin...
Fragt der Sohn: Aber warum haben wir zweimal diese Runden um die Schwimmer gezogen, wir
hätten sie doch problemlos gleich fressen können?? Antwortet der Vater: Ganz einfach:
LEERGEKACKT SCHMECKEN SIE VIEL BESSER !!!

GUTES ANGEBOT

Im Burgenland wird ein Sexfilm gedreht. Bei einer speziellen Szene soll es der berühmte
amerikanische Pornostar mit einem Schwein treiben. Doch er weigert sich und erklärt,
das könne er nicht tun, weil sein guter Ruf damit in Gefahr sei. Zufällig kommt ein Burgenländer
mit dem Fahrrad am Set vorbei. Der Regisseur fragt ihn, ob er nicht für einen Tausender die Sau
schnackseln würde? "Ja, des tet i schon wahnsinnig gern", sagt der Burgenländer begeistert
"Ich hab aber leider nicht so viel Geld dabei!"

DIE GEILE VANESSA

Ein Mann kommt in ein Bordell und sagt zur Puffmutter: "Ich würde es gerne einmal
ANAL machen. Haben Sie ein Mädchen, die das gut kann ?" Die Puffmutter sagt stolz:
"Da gehen Sie mal nach oben 2.Stock Appartment 5 zur Vanessa, die ist die Allerbeste
in ANAL, die ist wirklich super." Er geht nach oben, und fragt Vanessa, ob sie denn auch so
wirklich gut in ANAL wäre. Vanessa antwortet: "Burli! Schau her Burli! Siehst Du den Ferrari
da unten?" Vor dem Haus steht ein supertoller roter Flitzer. Er nickt und sie meint:
"Den habe ich mir nur mit ANAL verdient." Vanessa macht mit ihm ANAL, und es ist auch
unheimlich super für den Freier. In der nächsten Woche geht der Mann gleich wieder in den
Puff, direkt hinauf in den zweiten Stock zu Vanessa und fragt : " Vanessa, kannst du auch gut
BLASEN ? " "Burli !! "sagt Vanessa, "" Burli !!! Siehst du da drüben die riesengroße Yacht
im Hafen ? " Er: "Ja k